derzeit online: 64 Besucher und keine registrierten Benutzer

Decklisten und Kartenkombos

 Informationen zu RSS-Feeds
URL für diesen Beitrag

Shadowborn March

Kartenkombo von Mac  , 25. Februar 2014

2 Karten – Farben: {s}{g}
für   Einzel   Team   Nicht-Team 


Nicht besonders innovativ, wie die meisten solcher "Unlimited"-Karten, aber dennoch verwundert es mich, diese Kombo hier nicht zu finden:

Schattengeborener Apostel (Shadowborn Apostle) + Marsch des Blutbunds (Bloodbond March)

Was diese Kombo interessanter als mit Unbarmherzige Ratten (Relentless Rats) macht?
Ganz einfach: Der Apostel kostet nur 1 Mana, sein Effekt ist Instant, d.h. ich kann auch am Ende des gegnerischen Zuges meine Dämonen aus dem Deck suchen (oder im Response auf Removal, nach dem Blocken oder Ähnliches) und außerdem freuen sich diese kleinen Racker enorm darüber, über den March wiederzukommen, da sie sich immerhin selbst opfern können, was die Ratten nicht können.
Ebenso erhält ein solches Deck immerhin mehr "Spieltiefe" als das des Ratenpendanten, da wir neben den Aposteln noch mehr andere Karten spielen.

Kombobewertung: positiv 77% (+77%) – Diese Kombo wurde bislang von 12 Benutzern bewertet.

Nur registrierte Benutzer können Beiträge bewerten – bitte anmelden oder registrieren!

8 Kommentare  
26.02.2014 - 08:51 Uhr – Kommentar von Neuby   :

Re: Shadowborn March

Die Idee ist ganz nett. Die Kombination dürfte ein Deck um den Schattengeborener Apostel (Shadowborn Apostle) deutlich verstärken, auch wenn sie leider gar nicht dazu beiträgt, das Grundproblem zu lösen: 6 von den Aposteln ersteinmal ins Spiel zu bringen.

Hat man das ersteinmal geschafft ist es natürlich eine Klasse Idee für die erste Karte, die ich mir mit Runenvernarbter Dämon (Rune-Scarred Demon) heraussuchen würde den Marsch des Blutbunds (Bloodbond March) zu holen, falls ich noch keinen auf der Hand hatte. Dann brauch ich nur noch einmal einen Apostel irgendwie sterben zu lassen und hab alle Dämonen aus dem Deck im Spiel, die ich haben will das hat schon was für sich.

Die Nachteile gegen die Ratten sind aber auch nicht zu verachten:
- hat man weniger als 6 Apostel machen diese ersteinmal garnichts ausser als 1/1 doof rumzuliegen
- mit Klimperstein (Thrumming Stone) kann man zwar auch die Apostel schneller ins Spiel holen aber die Wahrscheinlichkeit, genug damit zu bekommen ist viel kleiner, da man im Deck auch recht viele andere Karten spielt insbesondere die Dämonen
- hat man recht wenige Dämonen im Deck lohnt sich die Kombo mit dem Marsch nicht mehr wirklich
26.02.2014 - 09:32 Uhr – Kommentar von Mario Haßler     Online-Magic Skype:

Re: Shadowborn March

Mir gefällt die Kombo, zumal sie zweierlei schafft: Sie bietet eine sinnvolle Verwendung für den Marsch des Blutbunds (Bloodbond March) (so viele wirklich prickelnde gibt es nämlich nicht, wie ich finde), und sie mildert den Nachteil ab, dass man mit Schattengeborener Apostel (Shadowborn Apostle) einen 6:1-Tausch eingeht (das allein würde mich davon abhalten, diese Karte überhaupt zu spielen). Dazu kommt, dass der neue Auslöser nur {s} kostet.

@Neuby: Für den Marsch des Blutbunds (Bloodbond March) muss keine Kreatur sterben, man muss einen Kreaturenzauber wirken. Trotzdem ist Runenvernarbter Dämon (Rune-Scarred Demon) eine gute Wahl, denn entweder man holt sich den Marsch des Blutbunds (Bloodbond March) oder den nächsten Schattengeborener Apostel (Shadowborn Apostle) – und damit für nur {s}{s} den nächsten Runenvernarbter Dämon (Rune-Scarred Demon) usw.
27.02.2014 - 10:42 Uhr – Kommentar von Neuby   :

Re: Shadowborn March

stimmt man muss nur noch mal einen Apostel spielen, hab die Bedingung irgendwie gedanklich mit Blütenfolge (Verdant Succession) vertauscht.
06.03.2014 - 18:46 Uhr – Kommentar von Mac  :

Re: Shadowborn March

Nachdem mich die "Kombo" doch gepackt hat, einfach mal ein Deck dazu erstellt, vielleicht habt ihr ja auch noch die ein oder andere Anregung ;-)
06.03.2014 - 23:05 Uhr – Kommentar von Hanmac   Online-Magic:

Re: Shadowborn March

Neuby ich weis nicht ob dir das bewusst war, aber
Marsch des Blutbunds (Bloodbond March) + Blütenfolge (Verdant Succession) + Schattengeborener Apostel (Shadowborn Apostle) ergibt kombiniert eine SAUMÄẞIG gute kombo ...
beispiel:
habe 6 Apostel und die Verzauberungen auf dem Feld, jetzt mal abgesehen von {s} kann man damit fast SOVIELE Dämonen beschwören wie man will...
zb Opfere 6 Apostel:, Effekt von Blütenfolge (Verdant Succession) aktiviert sich 6mal ...
jedes mal kommt ein neuer aus dem Deck aufs Feld, Das wiederum löst 6mal den effekt von Marsch des Blutbunds (Bloodbond March) aus, und jedesmal davon kommen alle Apostel wieder bereit zum opfern
Das spiel kann man eigentlich beliebig weiter treiben bis einem die Apostel ausgehen ...
07.03.2014 - 06:55 Uhr – Kommentar von Gormoran  :

Re: Shadowborn March

Die Apostel sind aber nicht grün.
07.03.2014 - 10:15 Uhr – Kommentar von Neuby   :

Re: Shadowborn March

...und sie werden nicht gespielt
11.03.2014 - 08:54 Uhr – Kommentar von DracoDruid  :

Re: Shadowborn March

Wie schon bei den Ratten hilft auch hier der Klimperstein (Thrumming Stone).
Gute Idee mit dem Marsch des Blutbunds (Bloodbond March), nur leider eine Farbe mehr.
Das Apostel-Deck wäre sonst ja in Mono-Schwarz völlig ausreichend.

8 Kommentare  

zurück zur Startseite
Werbung *** MTG Commander Legends: Schlacht um Baldur´s Gate - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***