derzeit online: 64 Besucher und 1 registrierter Benutzer

Decklisten und Kartenkombos

 Informationen zu RSS-Feeds
URL für diesen Beitrag

Marchesa + Zeit der Verdopplung/Urkraft des Lebens + Triskelion

Kartenkombo von Skypeera  , 29. November 2020

3 Karten – Farben: {b}{s}{r}{g}
für   Einzel   Team   Nicht-Team   Sonstige 


Es gibt wohl schon unzählige Decks, in denen sowohl Marchesa, die Schwarze Rose (Marchesa, the Black Rose), als auch Zeit der Verdopplung (Doubling Season)/Urkraft des Lebens (Primal Vigor) gespielt werden, seien es nun Modular, Proliferate Decks, oder whatever. Ich finde es nur merkwürdig, dass bei der Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten von Triskelion (Triskelion) noch keine gepostet wurde, die auch ihn in einer solchen mit berücksichtigt.

In den meisten Decks ist wohl für genügend Markennachschub für Triskelion (Triskelion) gesorgt, aber auch selbst wenn nicht, hat man (spätestens) am Ende eines jeden Zugs die Möglichkeit gut mit Triskelion (Triskelion) abzufeuern. Die ersten beiden Schadenspunkte schießt er auf sich selbst (er kommt in der Kombo ja mit sechs +1/+1-Marken rein) und hat dann noch mindestens 4 weitere Schadenspunkte, die man beliebig verteilen kann, bevor er stirbt und (am Ende jedes Zugs) direkt durch Marchesa, die Schwarze Rose (Marchesa, the Black Rose) wieder reinkommt.

Ich empfinde das als starke Synergie, die in den entsprechend gestalteten Decks mit noch weiteren Karten synergiert. Nicht ungewöhnlich wäre es auch mindestens einen Übergangsritus (Rite of Passage) liegen zu haben, wodurch die zwei Schadenspunkte, die Triskelion (Triskelion) sich selbst gibt, durch Zeit der Verdopplung (Doubling Season) direkt mindestens vier weitere Schadenspunkte pro Zug ermöglicht bzw. es direkt in einer Marken- und damit auch Schadensinfinitekombo endet, wenn man Triskelion (Triskelion) sich einfach weiter selbst fleißig beschießen lässt.

Auch wenn Übergangsritus (Rite of Passage) schon an anderer Stelle als Synergie mit Triskelion (Triskelion) genannt wurde, wollte ich es als Beispiel für weitere Synergien, von denen es reichlich in entsprechenden Decks gibt, einmal anführen. Was Proliferate angeht, ist sicherlich auch Wiedererwachter Llanowar (Llanowar Reborn), oder eine andere Karte mit Graft im Deck, wodurch Triskelion mit nochmal mehr Marken wieder ins Spiel kommt. Die Kombinationsmöglichkeiten sind ja immens. Ich plane gerade ein Deck rund um Marchesa. Wenn es fertig ist, kann ich es gerne einmal posten.

Kombobewertung: Diese Kombo wurde bislang von weniger als 8 Benutzern bewertet.
Die Bewertung wird angezeigt, sobald mindestens 8 Benutzer eine Bewertung abgegeben haben.

Nur registrierte Benutzer können Beiträge bewerten – bitte anmelden oder registrieren!

4 Kommentare  
29.11.2020 - 14:34 Uhr – Kommentar von Mario Haßler     Online-Magic Skype:

Re: Marchesa + Zeit der Verdopplung/Urkraft des Lebens + Triskelion

Mmh... Zeit der Verdopplung (Doubling Season) und Urkraft des Lebens (Primal Vigor) sind nicht nur ziemlich t€ur€ Karten, sondern auch grün, wohingegen Marchesa, die Schwarze Rose (Marchesa, the Black Rose) schon drei andere Farben vorgibt. Das erscheint mir zu umständlich. Ich würde wohl entweder mono-grün spielen unter Berücksichtigung dieser, dieser oder auch jener Kombo, oder ich würde mich auf blau-schwarz-rot beschränken und beispielsweise noch ausreichend Metallischer Nachahmer (Metallic Mimic) und Funken-Doppelgänger (Spark Double) hinzufügen – und es gibt bestimmt noch viele weitere Möglichkeiten, zusätzliche +1/+1-Marken auf eine immer wiederkehrende Kreatur zu legen, Wucherung hast du ja bereits genannt. Dazu noch diese Kombo, viel Manaproduktion und eine gewisse Absicherung, fertig ist das Deck.
30.11.2020 - 10:57 Uhr – Kommentar von Skypeera  :

Re: Marchesa + Zeit der Verdopplung/Urkraft des Lebens + Triskelion

Ich glaube du hast nicht ganz verstanden, worauf ich hier hinauswollte. Die genannten Kombos habe ich bereits zuvor gefunden und es geht auch gar nicht darum hier eine Kombo vorzustellen, um die man ein Deck herum bauen sollte. Wäre dem so, würde ich dir natürlich zustimmen und auf andere, einfachere Kombos zurückgreifen.

Vielmehr geht es darum Triskelion (Triskelion) sinnvoll als zusätzliche Kombo in ein Deck zu integrieren, das diese anderen beiden Karten bereits spielt und Modular, oder auch Proliferatedecks sind u. a. eben Decks, die beide Karten gut gemeinsam spielen können.

Und es ist zwar eher Offtopic, aber darüber, dass es sinnvoll und stimmig ist beide Karten zu spielen, brauchen wir gar nicht zu diskutieren. Selbst dein angesprochenes monogrünes Deck hat hat genug Möglichkeiten andere Farben zu generieren. Wenn eine Farbe das wirklich drauf hat, ist es grün.
01.12.2020 - 10:00 Uhr – Kommentar von Mario Haßler     Online-Magic Skype:

Re: Marchesa + Zeit der Verdopplung/Urkraft des Lebens + Triskelion

Du schreibst: "[...] es geht auch gar nicht darum hier eine Kombo vorzustellen, um die man ein Deck herum bauen sollte". Dann habe ich den Teil "Ich plane gerade ein Deck rund um Marchesa." in deinem Kombo-Beitrag wohl wirklich falsch verstanden. Aber ist ja auch nicht weiter wichtig.
01.12.2020 - 10:11 Uhr – Kommentar von Skypeera  :

Re: Marchesa + Zeit der Verdopplung/Urkraft des Lebens + Triskelion

Offenbar hast du das, ja. Weshalb u. a. auch deine negative Bewertung fehl am Platze ist. Aber das nehme ich mal so hin.

Ich plane ein Deck rund um Marchesa. Es ist in der Planung. Ich kann aber noch nicht sagen in welche Richtung es schlussendlich gehen wird und obwohl Triskelion eine super Synergie bietet, weiß ich noch nicht, ob er, oder beispielsweise auch der Übergangsritus oder auch andere genannte Karten es in das Deck schaffen, sobald die Richtung steht. Aber scheinbar ist es dir sehr wichtig, weil du ansonsten keine weiteren Offtopickommentare provozieren würdest. Wenn du dich weiter Offtopic darüber unterhalten möchtest, stehe ich dir gern per PN zur Verfügung.

4 Kommentare  

zurück zur Startseite
Werbung Hier könnte auch deine Werbung stehen! ←   (Klicke hier für nähere Informationen)