derzeit online: 100 Besucher und 1 registrierter Benutzer

Decklisten und Kartenkombos

 Informationen zu RSS-Feeds
URL für diesen Beitrag

mit Samurai zur Unendlichkeit

Kartenkombo von Soulless One   , 9. Juni 2009

4 Karten – Farben: {w}
für   Einzel   Team   Nicht-Team   Sonstige 


Auf dem Feld braucht man Auriok-Stahlformer (Auriok Steelshaper); Ashnods Altar (Ashnod's Altar); Eidbewahrer, Takenos Daisho (Oathkeeper, Takeno's Daisho) und nen Samurai (z.b. Eifriger Gefolgsmann (Devoted Retainer)).

Also: Man rüstet den Samurai mit Eidbewahrer, Takenos Daisho (Oathkeeper, Takeno's Daisho) aus (was nur noch 1 Mana kostet dank Auriok-Stahlformer (Auriok Steelshaper)), nun opfert man den Samurai in Ashnods Altar (Ashnod's Altar) und bekommt 2 Mana. Durch den Effekt von Eidbewahrer, Takenos Daisho (Oathkeeper, Takeno's Daisho) kommt der Samurai wieder aufs Feld und man hat 1 Mana im Pool, das verwendet man, um den Samurai wieder auszurüsten, opfert ihn und man hat 2 Mana im Pool. Nun kann man das so oft machen wie man will und bekommt immer 1 Mana mehr ;-)
⇒ beliebig viel Mana

wenn die Kombo schon vorhanden ist, lösche ich se auch gerne

Kombobewertung: Diese Kombo wurde bislang von weniger als 8 Benutzern bewertet.
Die Bewertung wird angezeigt, sobald mindestens 8 Benutzer eine Bewertung abgegeben haben.

Nur registrierte Benutzer können Beiträge bewerten – bitte anmelden oder registrieren!

12 Kommentare  
09.06.2009 - 12:48 Uhr – Kommentar von Suncrusher    ICQ Skype:

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

Wenn man für eine Kombo 5 verschiedene Karten auf dem Feld braucht, ist sie unspielbar.
Das Maximum sind da wohl 3 Karten...
09.06.2009 - 15:59 Uhr – Kommentar von Soulless One   :

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

sind es nicht doch eher 4 Karten? ;-)
09.06.2009 - 16:05 Uhr – Kommentar von MagiXSkill  :

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

@Suncrusher: Und wo nimmst du diese unheimliche Weißheit her? Gibts da irgendwie ein 11tes Gebot das ich verpasst habe oder was?

1. Dies ist eine (Decklisten und ) Kombo-Sammlung. Keine "Turniertaugliche Kombo"-Sammlung.
2. Es sind sowieso nur 4 feste Komponenten
3. Es sind allerhöchstens 2 Karten die in einem entsprechenden Deck nicht sowieso gespielt würden. (Samurais mit Daisho is ja nich gerade selten)
09.06.2009 - 17:34 Uhr – Kommentar von Soulless One   :

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

und wie ist die Kombo nun?
außer nicht Turnier tauglich?
09.06.2009 - 17:50 Uhr – Kommentar von MagiXSkill  :

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

Sie is ne Kombo. Punkt. Wie gut oder schlecht sie ist, kann man finde ich sowieso erst sagen nachdem man sie in Aktion gesehen hat. Bis jetzt fehlt mir auch die sinnvolle Verwendung des farblosen Manas...
09.06.2009 - 18:07 Uhr – Kommentar von Soulless One   :

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

würde mal sagen, jeder Zauber der {X} enthält könnte das gebrauchen ^^ (man hat ja noch Länder für farbiges)
19.06.2009 - 14:11 Uhr – Kommentar von LeonardoDaVinci  :

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

Ist eigentlich ganz gut.
Die meisten Karten sind ja auch so net schlecht.
Von daher finde ich dass sie Spielbar ist
31.07.2009 - 17:46 Uhr – Kommentar von MoritzD   :

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

Dazu muss noch gesagt werden, dass der Auriok-Stahlformer (Auriok Steelshaper) nicht nötig ist, wenn man auf unendlich CiP- oder LP- (oder EtBF und lBF, wie's heute heissen müsste)Trigger setzt.
Seelenwächter (Soul Warden) und Auriok-Champion (Auriok Champion)
Guter Dünger (Fecundity)
fallen mir einfach so ein, s gibt sicher noch endlos viele mehr.
31.07.2009 - 21:31 Uhr – Kommentar von Soulless One   :

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

wie bei wohl jeder Combo kann man auch hier halt was weg lassen oder hinzufügen....man kann halt immer was machen ;-)
02.01.2010 - 14:17 Uhr – Kommentar von dragon mage  :

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

wie wärs mit Vulshok-Kampfmeister (Vulshok Battlemaster) und Runenstalaktit (Runed Stalactite). Wenn der Meister ins Spiel kommt, kann man alle Ausrüstungen an ihn legen, Runenstalaktit (Runed Stalactite) und Eidbewahrer, Takenos Daisho (Oathkeeper, Takeno's Daisho). Durch Runenstalaktit ist er dann auch n Samurai, den man opfern kann und wiederbekommt.

Dann wärs Monorot und es wären 3 Karten + Opfermöglichkeit.
16.02.2010 - 10:47 Uhr – Kommentar von Christoph Deinlein   Skype:

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

@dragon mage:
Der Eidbewahrer überprüft den Kreaturentyp im Friedhof, nicht den Typ den die Kreatur vor dem verlassen des Spielfeldes hatte
16.02.2010 - 11:59 Uhr – Kommentar von Suncrusher    ICQ Skype:

Re: mit Samurai zur Unendlichkeit

@MagiXSkill:
Charmant wie immer.

12 Kommentare  

zurück zur Startseite
Werbung *** MTG Commander Legends: Schlacht um Baldur´s Gate - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***