derzeit online: 107 Besucher und 2 registrierte Benutzer

Decklisten und Kartenkombos

 Informationen zu RSS-Feeds
URL für diesen Beitrag

Boros Tokens (Modern)

Deckliste von Kai Steiner   , 9. Februar 2016

60 Karten – Farben: {w}{r}
für   Einzel   Team   Nicht-Team 


Deckidee/Strategie: Mit Seelenfeuer-Großmeisterin (Soulfire Grand Master) und Mentor des Klosters (Monastery Mentor) kamen, in der Edition Schmiede des Schicksals, zwei Karten mit hoher Spielstärke, welche auch noch gut mit Schadenzaubern harmonieren. Auf diesen Gedanken aufbauend,begann ich mit dem Bau dieses Decks.

Auf der Suche nach weiteren passenden Karten, kam mir der Junger Pyromagier (Young Pyromancer) gerade recht. Um das ganze Potential dieser drei Kreaturen auszunutzen, sollten die möglichst effektivsten Schadenszauber, die rot und weiß zu bieten hat, rein. Angefangen vom Pflichtspruch Blitzschlag (Lightning Bolt), über die nicht zu unterschätzende Abwehrende Hand (Deflecting Palm) und die feine Blitzhelix (Lightning Helix), bis hin zum flexiblen Boros-Amulett (Boros Charm). Da die Schadenszauber alle kosten von zwei oder weniger Mana haben, kam noch das Isochron-Szepter (Isochron Scepter) hinein, welches nicht nur die Häufigkeit der gespielten Spontanzauber erhöht, sondern vorallem mit Boros-Amulett (Boros Charm) (vor allem die Unzerstöbarkeit für alle eigenen Kreaturen), Abwehrende Hand (Deflecting Palm) oder dem Schweigen (Silence) (aus dem Sideboard) echt lächerlich stark sein kann. Um die Kreaturendichte zu erhöhen, hab ich noch Verkörperung des Schicksals (Figure of Destiny), früher Aggressor und starke Kreatur im späteren Spiel, sowie Boros-Abwäger (Boros Reckoner) als Direktschaden auf Beinen reingepackt.

Rausgekommen ist ein superstarkes Deck, welches sich nicht hinter so manchen Tunierdeck verstecken braucht. Darum habe ich auch noch die teure Manabasis gewählt, welche mir auch gestattet Bauboom / Pleite (Boom / Bust) im Sideboard unterzubringen.

Stärken: Viele Kreaturen und Lebenspunkte können nebenher beim spielen von (Schadens)zaubern generiert werden.
Gegner trauen sich oft nicht mit starken Kreaturen anzugreifen, um nicht an Abwehrende Hand (Deflecting Palm) oder Boros-Abwäger (Boros Reckoner) zu sterben.
Wiederholbare Spontanzauber durch das Isochron-Szepter (Isochron Scepter) und Seelenfeuer-Großmeisterin (Soulfire Grand Master).
Kann über Kampf- sowie über Direktschaden gewinnen.

Schwächen: Aggressivere Decks, falls ich keine Lebenspunkte erhalten sollte.
Massenzerstörer bzw. -X/-X an alle Kreaturen gebende Zauber oder auch einfach zu häufige Zerstörer.


Länder:

5Gebirge (Mountain)
4Ebene (Plains)n
4Steinplatten von Trokair (Flagstones of Trokair)
4Wasserarmer Tafelberg (Arid Mesa)
4Heilige Schmelze (Sacred Foundry)



Kreaturen:

4Verkörperung des Schicksals (Figure of Destiny)
4Seelenfeuer-Großmeisterin (Soulfire Grand Master)
4Junger Pyromagier (Young Pyromancer)
4Mentor des Klosters (Monastery Mentor)
3Boros-Abwäger (Boros Reckoner)


Spontanzauber:

4Blitzschlag (Lightning Bolt)
4Abwehrende Hand (Deflecting Palm)
4Blitzhelix (Lightning Helix)
4Boros-Amulett (Boros Charm)

Artefakte:

4Isochron-Szepter (Isochron Scepter)



Sideboard:

4Schweigen (Silence)
4In Stückchen zerschmettern (Smash to Smithereens)
4Bauboom / Pleite (Boom / Bust)
3Verschleiß / Abnutzung (Wear / Tear)


Dieses Deck soll nur Karten enthalten die den Beschränkungen des Formats Modern unterliegen.


Ältere Version dieses Beitrags: 09.02.2016 - 15:43 Uhr
(1 Karte verändert gegenüber Vorgängerversion)
Deckbewertung: Dieses Deck wurde bislang von weniger als 8 Benutzern bewertet.
Die Bewertung wird angezeigt, sobald mindestens 8 Benutzer eine Bewertung abgegeben haben.

Nur registrierte Benutzer können Beiträge bewerten – bitte anmelden oder registrieren!

7 Kommentare  
09.02.2016 - 16:54 Uhr – Kommentar von zombiemaster  :

Re: Boros Tokens (Modern)

Sieht doch schonmal nach einem guten Gleichgewicht zwischen Kreaturen und Direktschaden aus, auch wenn man das Szepter mit genau diesen Spells schon öfters gesehen hat. {+}
Wüsste auch nicht, was ich jetzt groß ändern würde, da mir grad nur Karten für {b}-Splash einfallen. (Gitaxianer-Sonde (Gitaxian Probe), Schnellzauberer (Snapcaster Mage), naja, das übliche halt...)
Aber beim Nachzählen komme ich auf 61 Karten.
Vielleicht meintest du ja 4 Gebirge. (Dann würde alles außer Verschleiß / Abnutzung (Wear / Tear) genau 4 mal vorkommen. ;-))
09.02.2016 - 16:56 Uhr – Kommentar von Kai Steiner   :

Re: Boros Tokens (Modern)

Hoppala, nein, der Boros-Abwäger (Boros Reckoner) ist nur 3 mal drin. Das besser ich gleich nach.
10.02.2016 - 00:27 Uhr – Kommentar von Illusionmaker  :

Re: Boros Tokens (Modern)

Hm, man könnte auch noch über Kloster-Flinkspeer (Monastery Swiftspear) nachdenken, der erhöht den Wert deiner Zauber noch mehr als es Verkörperung des Schicksals (Figure of Destiny) tut und persönlich finde ich schadet der obligatorische Weg ins Exil (Path to Exile) viel mehr wenn man austappt um die Verkörperung zu 'leveln'. Wie schnell kommst du bei 21 Ländern zudem auf die 6 Mana um die Endstufe zu erreichen, bestimmt nicht oft genug damit es relevant ist da du zu dem Zeitpunkt doch eh schon gewonnen haben willst.
Bei all dem Artefakthate in einem twinlosen Modern würde ich auch überlegen das Zepter nicht 4 mal zu spielen, da du riskierst es 1v2 abzutauschen, da du das Artefakt UND einen Zauber verlierst, was ohne Carddraw wohl nicht das beste ist.
27.09.2016 - 13:39 Uhr – Kommentar von maxetn  :

Re: Boros Tokens (Modern)

Finde die Kombo (oder Synergie, haengt´s mich doch auf weil ich das immer verwechsel :-) ) von Boros-Abwäger (Boros Reckoner) + Seelenfeuer-Großmeisterin (Soulfire Grand Master) + Kraftstein-Minenfeld (Powerstone Minefield) auch sehr interessant.
Obwohl man dann mit der Seelenfeuer-Großmeisterin (Soulfire Grand Master) nicht mehr angreifen bzw. blocken kann, sie aber alleine durch ihre Anwesenheit die Lebenspunkte nach oben treibt (bei jedem Angriff doppelt!)....
Vl. waere noch daran zu denken, ob man nicht den Goblin-Legionär (Goblin Legionnaire) einbaut....
(alternative zum Boros-Abwäger (Boros Reckoner) waere die Rachestute (Spitemare), zwar um {1} teurer, aber dann ist man wie bei Karten wie Lähmungsnadel (Pithing Needle) nicht ganz im Arsch...)
27.09.2016 - 18:03 Uhr – Kommentar von Kai Steiner   :

Re: Boros Tokens (Modern)

Erstmal, danke das du dich mit meinem Deck beschäftigt hast und auch danke für die Vorschläge.

Jedoch kann ich dir nicht ganz folgen.

Die Synergie zwischen Boros-Abwäger (Boros Reckoner) und Kraftstein-Minenfeld (Powerstone Minefield) versteh ich. Der Abwäger greift an/blockt, bekommt 2 Schaden und gibt sie weiter und ein Blocker/Angreifer mit Verteidigung von sieben oder weniger erhält genug Schaden, dass der Abwäger ihn mit Erstschlag den Rest geben kann. Soweit, so gut. Aber Seelenfeuer-Großmeisterin (Soulfire Grand Master) hat auf keine der beiden anderen Einfluss, da sie nur Spontanzaubern und Hexereien Lebensverknüpfung gibt, oder übersehe ich da was?

Der Goblin-Legionär (Goblin Legionnaire) ist übrigens, wie auch das Kraftstein-Minenfeld (Powerstone Minefield), nicht Modernlegal (siehe Letzter Satz der Deckliste).

Das mit Rachestute (Spitemare) kann ich auch nicht ganz Nachvollziehen. Lähmungsnadel (Pithing Needle) verhindert nur aktivierte Fähigkeiten, also würde der Boros-Abwäger (Boros Reckoner) einfach nur die Fähigkeit, Erstschlag zu erhalten, verlieren, wobei er (wegen der Manakosten) dann immer noch besser als die Rachestute (Spitemare) ist, oder übersehe ich da auch was?
30.09.2016 - 12:58 Uhr – Kommentar von maxetn  :

Re: Boros Tokens (Modern)

Da hast du vollkommen recht! (in beiden Fällen) war ein Schlampigkeitsfehler meiner seits.
(Spiele leider keine Turniere, darum hab ich mich mit den legal deck lists noch nie befasst....)
Habe das eher in die Richtung eines Herumpfuschender Magier (Meddling Mage) gedacht (also falls dir dein Boros-Abwäger (Boros Reckoner) auf welche Weise auch immer gelocked wird) .
Sollte nur ein bisschen Abwechslung ins Deck bringen.
02.10.2016 - 16:28 Uhr – Kommentar von Kai Steiner   :

Re: Boros Tokens (Modern)

Ja, ich weiß, meine Decks sind des öfteren wenig abwechslungsreich. Dass stört mich jedoch wenig, da ich doch sehr viele Decks mein eigen nenne und ich meist nach jedem Spiel das Deck wechsele (ausser im Tunier, Logischerweise.)

Sowas wie Herumpfuschender Magier (Meddling Mage) stört dieses Deck im Regelfall weniger, da es nicht auf einzelne Karten angewiesen ist. Höchstens wenn der Blitzschlag (Lightning Bolt) oder die Blitzhelix (Lightning Helix) ins Zepter eingeprägt ist und benannt wird kann es sehr lästig sein.

7 Kommentare  

zurück zur Startseite
Werbung *** MTG Kamigawa: Neon-Dynastie - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***