derzeit online: 25 Besucher und keine registrierten Benutzer

Decklisten und Kartenkombos

 Informationen zu RSS-Feeds
URL für diesen Beitrag

Alle bleibenden Karten des Gegners kontrollieren

Kartenkombo von Konda4   , 14. September 2006

4 Karten – Farben: {b}
für   Einzel 


Ist im Grunde genomen ganz einfach, bloß sehr manaintensiv. Man spielt den Himmelsverschlinger (Sky Swallower), auf diesen Den Fußspuren folgen (Followed Footsteps) und übergibt dem Gegner mit der Schenkung (Donate) die Kontrolle über die Verzaubrung. Falls möglich sollte man dann noch einen Bumerang (Boomerang) auf der Hand haben. Ist leider, wie gesagt sehr Manaintensiv denn mit {8}{b}{b}{b}{b}{b} (der Bumerang (Boomerang) ist nicht miteinbezogen, weil man ihn erst im gegnerischen Zug spielt) ist die Kombo nicht gerade billig. Man könnte aber auch ohne den Bumerang (Boomerang) spielen, dann würde man das Spiel komplett anhalten.

Und so gehts genau:
Man nehme 13 Mana, spiele den Himmelsverchlinger und übergebe dem Gegner die Kontrolle über die eigenen Karten. Dann spielt man Den Fußspuren folgen (Followed Footsteps) auf den Himmelsverschlinger (Sky Swallower) und schenke ihm die Fußspuren per Schenkung (Donate). Man warte ab, bis der Gegner am Zug ist, dieser erhält einen Himmelsverschlinger-Spielstein und muss seine bleibenden Karten dem Spieler diser Kombo übergeben. Man spiele dann einen Bumerang (Boomerang) auf Den Fußspuren folgen (Followed Footsteps) um dem Gegner im nächsten Zug nicht die eigenen Karten geben zu müssen.

Hat dann bloß den Nachteil, dass der Gegner einen 8/8 fliegenden Kreaturenspielstein im Spiel hat, macht aber nichts, denn am hat ja selbst einen.
Falls man diese Kombo spielt, ist es sehr wahrscheinlich, dass die ganzen guten und teuren Karten aufgrund der hohen Manakosten dieser Kombo auf dem Tisch liegen und man sich diese alle unter den Nagel reißen kann.


Ältere Version dieses Beitrags: 31.05.2006 - 16:21 Uhr
(0 Karten verändert gegenüber Vorgängerversion)
Kombobewertung: Diese Kombo wurde bislang von weniger als 8 Benutzern bewertet.
Die Bewertung wird angezeigt, sobald mindestens 8 Benutzer eine Bewertung abgegeben haben.

Nur registrierte Benutzer können Beiträge bewerten – bitte anmelden oder registrieren!

5 Kommentare  
31.05.2006 - 16:36 Uhr – Kommentar von Mario Haßler     Online-Magic Skype:

Re: Alle bleibenden Karten des Gegners kontrollieren

Den Bumerang (Boomerang) brauchst du nicht – die Schenkung (Donate) ist dauerhaft, also bringt dein Gegner jede Runde einen neuen Himmelsverschlinger (Sky Swallower)-Spielstein ins Spiel, und du erhältst alle seine übrigen bleibenden Karten.

Auch um den 8/8-Flieger beim Gegner musst du dir keine Gedanken machen, denn der hat zunächst Einsatzverzögerung, und in der nächsten Runde schickt die neue Kopie die alte auf deine Seite. Abwarten und Tee trinken!

Heftig sind lediglich die Manakosten, die man tatsächlich allesamt in einem Zug benötigt: {3}{b}{b} für den Himmelsverschlinger (Sky Swallower), vorher {3}{b}{b} für Den Fußspuren folgen (Followed Footsteps) und {2}{b} für die Schenkung (Donate) im Manavorrat zwischenlagern – macht, wie du richtig angibst, {8}{b}{b}{b}{b}{b} oder 13 Mana!

Aber die Idee ist absolut abgefahren! Die Kontrolle über eine Aura(!) verschenken!! {+}

Mario
31.05.2006 - 16:42 Uhr – Kommentar von Mario Haßler     Online-Magic Skype:

Re: Alle bleibenden Karten des Gegners kontrollieren

Ach ja: Auch hübsch ist es mit dem Verschlinger der Tage (Eater of Days) (und man braucht "nur" {9}{b}{b}{b} oder 12 Mana)!

Mario
08.06.2006 - 19:31 Uhr – Kommentar von Konda4   :

Re: Alle bleibenden Karten des Gegners kontrollieren

Bist du dir sicher, dass ich den Bumerang nicht brauche? Meiner Meinung nach muss er mir die Kontrolle von Den Fußspuren folgen (Followed Footsteps) geben, weil ich ja auch alle bleibenden Karten von ihm aufgrund des Himmelsverschlinger (Sky Swallower)-Spielsteins erhalte.

Mit dem Verschlinger der Tage (Eater of Days) würde diese Kombo sicher auch gut funktionieren, aber da ich diese Kombo in meinem Deck "Zu viel des Guten", dass ich hier noch veröffentlichen werde, spiele und sich das Deck nicht auf Den Fußspuren folgen (Followed Footsteps) spezialisiert hat, werde ich sie wahrscheinlich nie so spielen.


Konda4

Ältere Version dieses Beitrags: 31.05.2006 - 16:54 Uhr
31.05.2006 - 16:55 Uhr – Kommentar von Mario Haßler     Online-Magic Skype:

Re: Alle bleibenden Karten des Gegners kontrollieren

Wie dumm von mir! Ja, du hast natürlich Recht, der Spielstein gibt dir auch die Aura zurück. Dann ist es also nur ein einmaliger Effekt, und man muss dafür sorgen, Den Fußspuren folgen (Followed Footsteps) so schnell wie möglich (d. h. noch im Zug des Gegners) wieder loszuwerden.

Mario
31.05.2006 - 17:15 Uhr – Kommentar von Konda4   :

Re: Alle bleibenden Karten des Gegners kontrollieren

Aber, so ganz Unrecht hattest du nicht, denn wie ich bereits erwähnt habe, hält man das Spiel ohne Bumerang (Boomerang) fast komplett an. Wenn dann keine Karten mit guten aktivierten Fähigkeiten im Spiel sind, oder man keine guten Spontanzauber hat, kann man als notlösung immer noch auf den Decktod warten.


Konda4

5 Kommentare  

zurück zur Startseite
Werbung Cardmarket - Europas größter Online-Marktplatz für Magic-Karten!