derzeit online: 53 Besucher und keine registrierten Benutzer

Decklisten und Kartenkombos

 Informationen zu RSS-Feeds
URL für diesen Beitrag

"Golgari-Ausgrabungen"

Deckliste von Mario Haßler     Online-Magic Skype, 25. Februar 2021

61 Karten – Farben: {s}{g}
für   Einzel   Team   Nicht-Team 


Deckidee/Strategie: Mit der Ausgraben-Fähigkeit holt man sich die passenden Karten aus dem Friedhof und vergrößert zugleich den Vorrat dort. Kommt diese Maschinerie einmal in Schwung, kann man sich immer besser an die Spielsituation anpassen und die eigene Position Stück für Stück festigen und ausbauen.

Wichtig ist dabei, dass es überhaupt losgeht. Beste Kandidaten dafür sind die Grauenhafte Bergung (Grisly Salvage) oder ein Dunkler Knall (Darkblast) auf eine gegnerische Kreatur. Aber es geht auch mit dem Leben aus Lehm (Life from the Loam), das gespielt werden darf, ohne dass es überhaupt Landkarten im Friedhof gibt, ebenso wie der Golgari-Grabtroll (Golgari Grave-Troll) ohne Kreaturenkarten. Hat man dazu passend ein paar Möglichkeiten auf der Hand, mit denen man das Spiel voranbringen oder Störenfriede beseitigen kann, braucht man sich kaum noch auf das Glück beim Ziehen verlassen, sondern nutzt den Friedhof als Selbstbedienungsladen.

Schöne Synergien: Leben aus Lehm (Life from the Loam) und Umwandlung von Stilles Dickicht (Tranquil Thicket) oder Ödes Moor (Barren Moor); Sich ausbreitendes Ödland (Encroaching Wastes) und Ramunap-Ausgräberin (Ramunap Excavator) oder Schmelztiegel der Welten (Crucible of Worlds); Schlurfendes Muschelwesen (Shambling Shell) und Savra, Königin der Golgari (Savra, Queen of the Golgari) oder Mazirek, Kraul-Todespriester (Mazirek, Kraul Death Priest); Das Gitrog-Monster (The Gitrog Monster) und die Ausgraben-Fähigkeit

Stärken: Sucher wie Überleben der Stärksten (Survival of the Fittest) und Jarads Befehle (Jarad's Orders) (die beide auch den Friedhof füllen) sorgen für eine große Auswahl an Möglichkeiten, weshalb die vielen Karten-Einzelexemplare gerechtfertigt sind. Durch die Wiederverwendbarkeit der Karten im Friedhof wird so manche Form der gegnerischen Zerstörung unbrauchbar. Durch den Opferzwang von Savra, Königin der Golgari (Savra, Queen of the Golgari) kommt man auch unzerstörbaren gegnerischen Kreaturen bei.

Schwächen: Läuft nur dann wirklich rund, wenn ein Kreislauf zwischen Spielfeld und Friedhof entstanden ist – wenn wir den Friedhof verlieren, können wir meist einpacken. Auch eine schlagkräftige Fliegerarmee kann uns bezwingen, bevor wir uns stabilisieren können. Häufiges Ausgraben dezimiert die Bibliothek – ein gefundenes Fressen für Decks, die auf Decktod abzielen.

Schlüsselkarten: Das Gitrog-Monster (The Gitrog Monster), Schlurfendes Muschelwesen (Shambling Shell), Leben aus Lehm (Life from the Loam), Stinkwurzbold (Stinkweed Imp)

Bestes Zitat: "Die einfachste Schönheit der Natur ist der Kreis: er hört nie auf, es gibt keine Pause zwischen Tod und Leben."


24 Länder / 22 Kreaturen / 15 Sonstige

Manakurve:
{0}(1)
{1} ■■■ (3)
{2} ■■■■■■■ (7)
{3} ■■■■■■■■■■■■■■■ (15)
{4} ■■■ (3)
{5} ■■■■■■■■ (8)


Manabasis:
4 Wald (Forest) – Standardland
3 Sumpf (Swamp) – Standardland
2 Stilles Dickicht (Tranquil Thicket) – Land
(~ kommt getappt ins Spiel. / {tap}: {g} / Umwandlung {g})
2 Ödes Moor (Barren Moor) – Land
(~ kommt getappt ins Spiel. / {tap}: {s} / Umwandlung {s})
1 Gedenkstätte der Einheit (Memorial to Unity) – Land
(~ kommt getappt ins Spiel. / {tap}: {g} / {2}{g}, {tap}, opfere ~: Schaue dir die obersten fünf Karten deiner Bibliothek an. Du kannst davon eine Kreaturenkarte offen vorzeigen und auf deine Hand nehmen. Lege den Rest in zufälliger Reihenfolge unter deine Bibliothek.)
1 Gedenkstätte der Torheit (Memorial to Folly) – Land
(~ kommt getappt ins Spiel. / {tap}: {s} / {2}{s}, {tap}, opfere ~: Bringe eine Kreaturenkarte deiner Wahl aus deinem Friedhof auf deine Hand zurück.)
2 Überreste von Dakmor (Dakmor Salvage) – Land
(~ kommt getappt ins Spiel. / {tap}: {s} / Ausgraben 2)
1 Bojukamoor (Bojuka Bog) – Land
(~ kommt getappt ins Spiel. / Wenn ~ ins Spiel kommt, schicke alle Karten aus dem Friedhof eines Spielers deiner Wahl ins Exil. / {tap}: {s})
2 Dschungellichtung (Jungle Hollow) – Land
(~ kommt getappt ins Spiel. / Wenn ~ ins Spiel kommt, erhältst du 1 Lebenspunkt dazu. / {tap}: {s} oder {g})
2 Golgari-Verrottungsfarm (Golgari Rot Farm) – Land
(~ kommt getappt ins Spiel. / Wenn ~ ins Spiel kommt, bringe ein Land, das du kontrollierst, auf die Hand seines Besitzers zurück. / {tap}: {s}{g})
2 Svogthos, das ruhelose Grab (Svogthos, the Restless Tomb) – Land
({tap}: {f} / {3}{s}{g}, {tap}: Bis zum Ende des Zuges wird ~ zu einer schwarzen und grünen Pflanzen-Zombie-Kreatur mit "Stärke und Widerstandskraft dieser Kreatur sind gleich der Anzahl an Kreaturenkarten auf deinem Friedhof." Es ist immer noch ein Land.)
1 Sich ausbreitendes Ödland (Encroaching Wastes) – Land
({tap}: {f} / {4}, {tap}, opfere ~: Zerstöre ein Nichtstandardland deiner Wahl.)
1 Immerändernde Weite (Terramorphic Expanse) – Land
({tap}, opfere ~: Durchsuche deine Bibliothek nach einer Standardlandkarte und bringe sie getappt ins Spiel. Mische danach deine Bibliothek.)
1 Diamantmox (Mox Diamond) – Artefakt – {0}
(Falls ~ ins Spiel kommen würde, kannst du stattdessen eine Landkarte abwerfen. Falls du dies tust, bringe ~ ins Spiel. Falls du dies nicht tust, lege ihn auf den Friedhof seines Besitzers. / {tap}: Erzeuge ein Mana einer beliebigen Farbe.)

Ausgraben:
3 Schlurfendes Muschelwesen (Shambling Shell) – 3/1 Pflanze, Zombie – {1}{s}{g}
(Opfere ~: Lege eine +1/+1-Marke auf eine Kreatur deiner Wahl. / Ausgraben 3)
3 Stinkwurzbold (Stinkweed Imp) – 1/2 Bold – {2}{s}
(Fliegend / Immer wenn ~ einer Kreatur Kampfschaden zufügt, zerstöre diese Kreatur. / Ausgraben 5)
1 Golgari-Braunschuppe (Golgari Brownscale) – 2/3 Eidechse – {1}{g}{g}
(Wenn ~ aus deinem Friedhof auf deine Hand gebracht wird, erhältst du 2 Lebenspunkte dazu. / Ausgraben 2)
2 Golgari-Grabtroll (Golgari Grave-Troll) – 0/0 Skelett, Troll – {4}{g}
(~ kommt für jede Kreaturenkarte in deinem Friedhof mit einer +1/+1-Marke ins Spiel. / {1}, entferne eine +1/+1-Marke von ~: Regeneration / Ausgraben 6)
1 Grabmuschel-Skarabäus (Grave-Shell Scarab) – 4/4 Insekt – {2}{s}{g}{g}
({1}, opfere ~: Ziehe eine Karte. / Ausgraben 1)
2 Dunkler Knall (Darkblast) – Spontanzauber – {s}
(Eine Kreatur deiner Wahl erhält –1/–1 bis zum Ende des Zuges. / Ausgraben 3)
3 Leben aus Lehm (Life from the Loam) – Hexerei – {1}{g}
(Bringe bis zu drei Länderkarten deiner Wahl aus deinem Friedhof auf deine Hand zurück. / Ausgraben 3)
1 Neuer Anspruch (Reclaim) – Spontanzauber – {g}
(Lege eine Karte deiner Wahl aus deinem Friedhof oben auf deine Bibliothek.)
1 Ewige Zeugin (Eternal Witness) – 2/1 Mensch, Schamane – {1}{g}{g}
(Wenn ~ ins Spiel kommt, kannst du eine Karte deiner Wahl aus deinem Friedhof auf deine Hand zurückbringen.)
1 Zusammenflicken (Stitch Together) – Hexerei – {s}{s}
(Bringe eine Kreaturenkarte deiner Wahl aus deinem Friedhof auf deine Hand zurück. / Grenzwert – Bringe diese Karte stattdessen aus deinem Friedhof ins Spiel zurück, falls sieben oder mehr Karten auf deinem Friedhof sind.)
1 Überbelegter Friedhof (Oversold Cemetery) – Verzauberung – {1}{s}
(Zu Beginn deines Versorgungssegments, falls sich vier oder mehr Kreaturenkarten auf deinem Friedhof befinden, kannst du eine Kreaturenkarte deiner Wahl aus deinem Friedhof auf deine Hand zurückbringen.)
1 Die Entstehung (Genesis) – 4/4 Inkarnation – {4}{g}
(Zu Beginn deines Versorgungssegments, falls ~ sich auf deinem Friedhof befindet, kannst du {2}{g} bezahlen. Falls du dies tust, bringe eine Kreaturenkarte deiner Wahl aus deinem Friedhof auf deine Hand zurück.)

Friedhof füllen und drüber freuen:
1 Grauenhafte Bergung (Grisly Salvage) – Spontanzauber – {s}{g}
(Decke die obersten fünf Karten deiner Bibliothek auf. Du kannst davon eine Karte auf deine Hand bringen, die eine Kreatur oder ein Land ist. Lege den Rest auf deinen Friedhof.)
1 Jarads Befehle (Jarad's Orders) – Hexerei – {2}{s}{g}
(Durchsuche deine Bibliothek nach bis zu zwei Kreaturenkarten und zeige diese offen vor. Nimm eine davon auf deine Hand und lege die andere auf deinen Friedhof. Mische danach deine Bibliothek.)
1 Überleben der Stärksten (Survival of the Fittest) – Verzauberung – {1}{g}
({g}, wirf eine Kreaturenkarte aus deiner Hand ab: Durchsuche deine Bibliothek nach einer Kreaturenkarte, zeige sie offen vor und nimm sie auf deine Hand. Mische dann deine Bibliothek.)
1 Jarad, Lichfürst der Golgari (Jarad, Golgari Lich Lord) – 2/2 Zombie, Elf; legendär – {s}{s}{g}{g}
(~ erhält +1/+1 für jede Kreaturenkarte auf deinem Friedhof. / {1}{s}{g}, opfere eine andere Kreatur: Jeder Gegner verliert so viele Lebenspunkte, wie die Stärke der geopferten Kreatur beträgt. / Opfere einen Sumpf und einen Wald: Bringe ~ aus deinem Friedhof auf deine Hand zurück.)
1 Golgari-Verrottungswurm (Golgari Rotwurm) – 5/4 Zombie, Wurm – {3}{s}{g}
({s}, opfere eine Kreatur: Ein Spieler deiner Wahl verliert 1 Leben.)
1 Grimmige Haruspex (Grim Haruspex) – 3/2 Mensch, Zauberer – {2}{s}
(Morph {s} / Immer wenn eine andere Nichtspielsteinkreatur stirbt, die du kontrollierst, ziehe eine Karte.)
1 Savra, Königin der Golgari (Savra, Queen of the Golgari) – 2/2 Elf, Schamane; legendär – {2}{s}{g}
(Immer wenn du eine schwarze Kreatur opferst, kannst du 2 Leben bezahlen. Falls du das tust, opfert jeder andere Spieler eine Kreatur. / Immer wenn du eine grüne Kreatur opferst, kannst du 2 Leben dazuerhalten.)
1 Mazirek, Kraul-Todespriester (Mazirek, Kraul Death Priest) – 2/2 Insekt, Schamane; legendär – {3}{s}{g}
(Fliegend / Immer wenn ein Spieler eine andere bleibende Karte opfert, lege auf jede Kreatur, die du kontrollierst, eine +1/+1-Marke.)
1 Das Gitrog-Monster (The Gitrog Monster) – 6/6 Frosch, Schrecken; legendär – {3}{s}{g}
(Todesberührung / Opfere zu Beginn deines Versorgungssegments ~, falls du nicht ein Land opferst. / Du darfst in jedem deiner Züge ein zusätzliches Land spielen. / Immer wenn eine oder mehrere Länderkarten von irgendwoher auf deinen Friedhof gelegt werden, ziehe eine Karte.)
1 Ramunap-Ausgräberin (Ramunap Excavator) – 2/3 Naga, Kleriker – {2}{g}
(Du kannst Länder aus deinem Friedhof spielen.)
1 Schmelztiegel der Welten (Crucible of Worlds) – Artefakt – {3}
(Du kannst Länder aus deinem Friedhof spielen.)

Überleben und Platz schaffen:
1 Grasender Wiesenhirsch (Grazing Gladehart) – 2/2 Antilope – {2}{g}
(Landung – Immer wenn ein Land unter deiner Kontrolle ins Spiel kommt, kannst du 2 Lebenspunkte dazuerhalten.)
1 Verwüstendes Brontodon (Thrashing Brontodon) – 3/4 Dinosaurier – {1}{g}{g}
({1}, opfere ~: Zerstöre ein Artefakt oder eine Verzauberung deiner Wahl.)
1 Schlachtfeld-Plünderer (Battlefield Scrounger) – 3/3 Zentaur – {3}{g}{g}
(Grenzwert – Lege drei Karten aus deinem Friedhof unter deine Bibliothek: ~ erhält +3/+3 bis zum Ende des Zuges. Aktiviere diese Fähigkeit nur einmal pro Zug und nur wenn sieben oder mehr Karten in deinem Friedhof liegen.)
2 Verfaulen lassen (Putrefy) – Spontanzauber – {1}{s}{g}
(Zerstöre ein Artefakt oder eine Kreatur deiner Wahl. Es bzw. sie kann nicht regeneriert werden.)


Idee: November 2006 / Stand: Februar 2021


2 ältere Versionen dieses Beitrags:
(14 Karten verändert gegenüber Vorgängerversion)
Deckbewertung: positiv 75% (+75%) – Dieses Deck wurde bislang von 8 Benutzern bewertet.

Nur registrierte Benutzer können Beiträge bewerten – bitte anmelden oder registrieren!

15 Kommentare  
01.01.2007 - 20:59 Uhr – Kommentar von Jekamiko   :

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Die Entstehung (Genesis) könnte ich empfehlen.
Phyrexianischer Seuchenherr (Phyrexian Plaguelord) ist meines Erachtens besser als Sabberndes Groodion (Drooling Groodion) und Golgari-Verrottungswurm (Golgari Rotwurm)
03.01.2007 - 15:20 Uhr – Kommentar von Konda4  :

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Vermutlich zu teuer, aber dennoch sehr stark wäre Grabgeläute des Schuldners (Debtors' Knell).

Der Marsch des Blutbunds (Bloodbond March) würde ich nicht unbedingt spielen, da du zu wenig Kreaturen mehrfach spielst.

Gegen den Decktod hilft der Lehmboden-Schamane (Loaming Shaman), eine Worte-Verzauberung oder gleich Überfluss (Abundance).

Um neben der geziehlten Zerstörung/ dem geziehlten -/- auch noch zerstören zu können, würde ich ein Necroplasma (Necroplasm) empfehlen. Du hast schließlich, genau wie mit dem Seuchensieder (Plague Boiler), alle "Marken" in der Hand. Daneben gibts noch die schöne Möglichkeit, mit den Schwestern des steinernen Todes (Sisters of Stone Death) die vollständiege Kontrolle über die Kreaturen des Gegners zu erlangen.

Besonders schön mit Avatar des Leids (Avatar of Woe) wirkt Geiernder Zombie (Vulturous Zombie).

Ich würde hier mehr Karten mit Grenzwert, wie Zusammenflicken (Stitch Together), spielen.

Übrigens: Die aktivierte Fähigkeit von Golgari-Verrottungswurm (Golgari Rotwurm) kostet {s}, nicht {1}.

Konda4
03.01.2007 - 15:23 Uhr – Kommentar von Konda4  :

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Oder was mir gegen den Decktod eben noch eingefallen ist: Gaeas Segen (Gaea's Blessing). Ist hierbei zwar ein zweischneidigens Schwert, aber das dürfte es dennoch wert sein, denn die Bibo schrumpft meistens ziehmlich schnell...

Konda4
04.01.2007 - 14:51 Uhr – Kommentar von Mario Haßler     Online-Magic Skype:

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Interessante Vorschläge. Die Entstehung (Genesis) und Phyrexianischer Seuchenherr (Phyrexian Plaguelord) passen wirklich gut ins Konzept. Für den Marsch des Blutbunds (Bloodbond March) braucht es gar nicht viele verschiedene Kreaturen, die jeweils öfters im Deck sind; mir geht es ja in erster Linie um Schlurfendes Muschelwesen (Shambling Shell), und bei dem kann ich dafür sorgen, dass ich es jede Runde spiele und opfere für viele +1/+1-Marken.

Mit Lehmboden-Schamane (Loaming Shaman), Überfluss (Abundance), Gaeas Segen (Gaea's Blessing), Seuchensieder (Plague Boiler) und den Schwestern des steinernen Todes (Sisters of Stone Death) mache ich mir zu viele andere Töpfchen auf, befürchte ich. (Letztere waren am Anfang sogar mal im Deck drin.)

Ich denke, ich muss auch schlicht noch ein bisschen Erfahrung mit diesem Deck sammeln, um die Knackpunkte zu finden. Mindestens mit Die Entstehung (Genesis) und Phyrexianischer Seuchenherr (Phyrexian Plaguelord) werde ich mal experimentieren. Wenn es stabil läuft, wird die Liste hier aktualisiert (und bei der Gelegenheit dann auch der Fehler beim Golgari-Verrottungswurm (Golgari Rotwurm) korrigiert).

Danke für die Anregungen,

Mario
05.01.2007 - 12:26 Uhr – Kommentar von MaGiG pLaYeR   :

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Ich würde noch Golgari-Bandit (Golgari Thug) reintun. Mit dem holst du die beim Ausgraben draufgegangenen Kreaturen(,die kein Ausgraben haben) aus deinem Friedhof zurück. Eine weitere schöne Kreatur fürs Deck ist der Kadaverreißer (Mortivore). Der wird riesig und Kann sich für {s} regenerieren.
07.01.2007 - 00:08 Uhr – Kommentar von gogelz  :

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

ich würde vielleicht noch mulch spielen damit man kreaturen in den grayard bekoomt aber die länder aufer hand hat....
01.09.2011 - 10:16 Uhr – Kommentar von ShadowXD  :

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Sieht gut aus{+}
Und wenn man schon Leben aus Lehm (Life from the Loam) dann sollten auch die einen oder anderen Umwandlungsländern, wie Ödes Moor (Barren Moor), Schmutziges Schlammloch (Polluted Mire), Stilles Dickicht (Tranquil Thicket) und Schlüpfriger Karst (Slippery Karst) rein. Damit kann man einiges an Kartenvorteil produzieren!
14.12.2011 - 18:20 Uhr – Kommentar von Jashin   ICQ:

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Spinnenvermehrung (Spider Spawning)!!!
14.12.2011 - 23:15 Uhr – Kommentar von ShadowXD  :

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Fürst der Ausrottung (Lord of Extinction) wäre bestimmt auch noch super, da er richtig schön wachsen kann. Zudem finde ich es in Golgari gut, wenn man auch Nicht-Kreaturen vom Friedhof holen kann, weswegen ich dir Ewige Zeugin (Eternal Witness) ans Herz lege. So kann man sich auch mal einen Removal, Wiederbeleber oder eine der Verzauberungen holen falls nötig.
See ya, ShadowXD
03.10.2012 - 20:47 Uhr – Kommentar von Volcombrot  :

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Er hat Dredge... wofür zur Hölle brauch man, wenn man dredgen kann, was gegen Decktot? O.ô
Da, wenn deine Biblio leer ist, du keine Karten ziehst, sondern einfach Dredgt kannst du auch nicht decktot gehen...
nur so btw.

Ich würde, wie oben schon gesagt, so oder so die Cycleländer empfehlen, damit du immer EoT deine Kreaturen dredgen kannst.
Dann kannst du das tolle "Ausgraben" mehrmals pro Zug nutzen oder sowas halt EoT die Kreaturen/Life aus deinem Grave auf die Hand bekommen.
03.10.2012 - 20:51 Uhr – Kommentar von Lukas Gigler    Skype:

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Wenn man nicht mehr genügend karten im deck hat, kann man das kartenziehen nicht mehr durch dredge ersetzen...
08.09.2014 - 22:35 Uhr – Kommentar von Mario Haßler     Online-Magic Skype:

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Viele Jahre hat sich nichts getan bei diesem Deck. Dann fing ich an, es in ein Kommandeur-Deck rund um Dornenschädel, das wandernde Grab (Skullbriar, the Walking Grave) umzubauen. Bis ich feststellte, dass das zwar die gleichen Farben, aber doch ziemlich verschiedene Ansätze sind. Also habe ich das wieder voneinander getrennt und mich bemüht, dieses Ausgraben-Deck besser zu machen. Das hat ziemlich lange gedauert, mit vielen Pausen dazwischen, sodass sich im Laufe der Zeit die Einschätzung in mir eingebrannt hat, dass dieses Deck eine Baustelle ist. Als ich es aus Anlass eines schönen Magic-Wochenendes mit meinem Freund Michael trotzdem in die Hand genommen habe, musste ich feststellen, dass das gar nicht stimmt – das Deck funktioniert und ist eine richtig runde Sache!

Es wird also höchste Zeit, das Ergebnis hier wiederzugeben, damit das Deck auch wieder öfter gespielt wird. Es gab eine Menge Änderungen:

Raus:
–5x Sumpf (Swamp)
–3x Wald (Forest)
–1x Golgari-Verrottungsfarm (Golgari Rot Farm)
–3x Golgari-Petschaft (Golgari Signet) (ganz raus)
–1x Golgari-Gildenmagier (Golgari Guildmage) (ganz raus)
–1x Größerer Mooshund (Greater Mossdog) (ganz raus)
–2x Moderrankenmantel (Moldervine Cloak) (ganz raus)
–1x Aufsammelkrabbler (Gleancrawler) (ganz raus)
–1x Marsch des Blutbunds (Bloodbond March) (ganz raus)
–1x Furchteinflößende Rückkehr (Dread Return) (ganz raus)
–1x Todesenergie (Vigor Mortis) (ganz raus)
–1x Leitstern der Unruhe (Beacon of Unrest) (ganz raus)
–1x Golgari-Verrottungswurm (Golgari Rotwurm)
–2x Sabberndes Groodion (Drooling Groodion) (ganz raus)
–1x Maul der Leere (Void Maw) (ganz raus)
–1x Avatar des Leids (Avatar of Woe) (ganz raus)
–2x Weite Wanderungen (Far Wanderings) (ganz raus)
–2x Verzehrung der Stärke (Consume Strength) (ganz raus)

Rein:
+2x Stilles Dickicht (Tranquil Thicket) (klasse mit Leben aus Lehm (Life from the Loam))
+2x Überreste von Dakmor (Dakmor Salvage) (Ausgraben)
+2x Ödes Moor (Barren Moor) (klasse mit Leben aus Lehm (Life from the Loam))
+1x Bojukamoor (Bojuka Bog)
+2x Golgari-Gildeneingang (Golgari Guildgate)
+1x Sich ausbreitendes Ödland (Encroaching Wastes) (klasse mit Schmelztiegel der Welten (Crucible of Worlds))
+1x Immerändernde Weite (Terramorphic Expanse) (klasse mit Schmelztiegel der Welten (Crucible of Worlds))
+1x Golgari-Grabtroll (Golgari Grave-Troll) (auf zwei erhöht)
+2x Dunkler Knall (Darkblast) (Problemlöser, Ausgraben)
+1x Leben aus Lehm (Life from the Loam) (auf drei erhöht)
+1x Neuer Anspruch (Reclaim) (holt zurück, was nicht ausgegraben werden kann)
+1x Ewige Zeugin (Eternal Witness) (holt zurück, was nicht ausgegraben werden kann)
+1x Zusammenflicken (Stitch Together) (holt zurück, was nicht ausgegraben werden kann)
+1x Die Entstehung (Genesis) (holt zurück, was nicht ausgegraben werden kann)
+1x Lotleth-Troll (Lotleth Troll) (Ausgraben-Karten in den Friedhof befördern)
+3x Grauenhafte Bergung (Grisly Salvage) (Ausgraben-Karten in den Friedhof befördern)
+2x Jarad, Lichfürst der Golgari (Jarad, Golgari Lich Lord) (kann den Sack zu machen)
+1x Kadaverreißer (Mortivore) (kann den Sack zu machen)
+1x Savra, Königin der Golgari (Savra, Queen of the Golgari) (auf zwei erhöht)
+1x Überleben der Stärksten (Survival of the Fittest) (Tutor und Ausgraben-Karten in den Friedhof befördern)
+1x Schmelztiegel der Welten (Crucible of Worlds)
+1x Golgari-Amulett (Golgari Charm)

Wie man sieht, bin ich einigen, zum Teil schon sehr alten Anregungen gefolgt. Sie haben sich bewährt, vielen Dank also!

Deckliste habe ich aktualisiert.
02.06.2019 - 19:00 Uhr – Kommentar von joelchen   :

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Och so ein Deck will ich mir auch machen. Allerdings pickst es mich, wenn ich die Karten sehe, die nicht mehr vom Friedhof zurückkommen, wenn sie mal da drin liegen. z.B: Schmelztiegel der Welten (Crucible of Worlds) Oder Überbelegter Friedhof (Oversold Cemetery)
Ist das nebensächlich?
02.06.2019 - 19:45 Uhr – Kommentar von Mario Haßler     Online-Magic Skype:

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

@joelchen: Dafür sind Neuer Anspruch (Reclaim) und Ewige Zeugin (Eternal Witness) drin, und für Kreaturen zusätzlich Zusammenflicken (Stitch Together), Überbelegter Friedhof (Oversold Cemetery) und Die Entstehung (Genesis). Vielleicht sollte man aber mehr auf das Gewinnen hinarbeiten, dann sind die verloren gegangenen Sachen nicht mehr so wichtig.
25.02.2021 - 23:34 Uhr – Kommentar von Mario Haßler     Online-Magic Skype:

Re: "Golgari-Ausgrabungen"

Nun ist es passiert: Ich habe ein Monster erschaffen! Seit ich einmal jährlich über das Abschneiden meiner Decks berichte, bemängele ich, dass dieses Deck sehr mit sich selbst beschäftigt ist, jedoch meist ohne dass es etwas reißen kann. Nun habe ich die längst überfällige Überarbeitung endlich vorgenommen, und das Ergebnis ist: ein Deck, das sehr mit sich selbst beschäftigt ist und etwas reißen kann.

Zunächst die Änderungen in der Übersicht, wieder eine lange Liste:

Raus:
–2x Wald (Forest)
–1x Sumpf (Swamp)
–2x Golgari-Gildeneingang (Golgari Guildgate)
–1x Lotleth-Troll (Lotleth Troll) (beim letzten Mal reingekommen, jetzt wieder raus)
–1x Kadaverreißer (Mortivore) (beim letzten Mal reingekommen, jetzt wieder raus)
–1x Golgari-Amulett (Golgari Charm) (beim letzten Mal reingekommen, jetzt wieder raus)
–2x Grauenhafte Bergung (Grisly Salvage) (beim letzten Mal reingekommen, jetzt zum Teil wieder raus)
–1x Golgari-Braunschuppe (Golgari Brownscale) (auf 1 reduziert)
–1x Jarad, Lichfürst der Golgari (Jarad, Golgari Lich Lord) (auf 1 reduziert)
–1x Savra, Königin der Golgari (Savra, Queen of the Golgari) (auf 1 reduziert)
–1x Schlurfendes Muschelwesen (Shambling Shell) (auf 3 reduziert)

Rein:
+1x Gedenkstätte der Einheit (Memorial to Unity)
+1x Gedenkstätte der Torheit (Memorial to Folly)
+2x Dschungellichtung (Jungle Hollow)
+1x Diamantmox (Mox Diamond) (bloß weil ich genau dieses eine Exemplar habe und es hier am besten passt)
+1x Stinkwurzbold (Stinkweed Imp) (auf 3 erhöht)
+1x Ramunap-Ausgräberin (Ramunap Excavator) (Schmelztiegel der Welten (Crucible of Worlds) auf Beinen)
+1x Verwüstendes Brontodon (Thrashing Brontodon) (Naturalisieren (Naturalize) auf Beinen)
+1x Grasender Wiesenhirsch (Grazing Gladehart) (bringt zuverlässig Lebenspunkte)
+1x Das Gitrog-Monster (The Gitrog Monster) (stellt mit Ausgraben irrwitzige Dinge an)
+1x Grimmige Haruspex (Grim Haruspex) (Schlurfendes Muschelwesen (Shambling Shell) opfern und gleich wieder ausgraben)
+1x Mazirek, Kraul-Todespriester (Mazirek, Kraul Death Priest) (wir opfern Kreaturen und Länder und stärken dabei unsere Armee)
+1x Jarads Befehle (Jarad's Orders) (wir holen uns, was wir brauchen)
+1x Schlachtfeld-Plünderer (Battlefield Scrounger) (rettet uns vor dem Decktod)

Der krasseste Neuzugang ist dabei ganz klar Das Gitrog-Monster (The Gitrog Monster): Wenn wir im Versorgungssegment ein Land opfern (das dank Leben aus Lehm (Life from the Loam), Schmelztiegel der Welten (Crucible of Worlds) und neu Ramunap-Ausgräberin (Ramunap Excavator) ja nicht verloren ist), dürfen wir eine Karte ziehen. Das Kartenziehen können wir durch Ausgraben einer Karte aus dem Friedhof ersetzen. Wenn durch das Ausgraben Länder auf den Friedhof gelegt werden, dürfen wir eine Karte ziehen. Das Kartenziehen können wir durch Ausgraben einer Karte aus dem Friedhof ersetzen... So kommt man hurtig an viele Karten auf der Hand und im Friedhof und kann aus dem Vollen schöpfen. Das ist gut, um die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen, hat bloß einen Nachteil: Da wir bei all dem immer wieder neu entscheiden müssen, ob wir ziehen oder ausgraben und was wir ausgraben, zieht sich der eigene Zug ganz schön in die Länge, während der Gegner nur zuschauen darf...

Monströs ist auch, dass dieses Deck (ohne dass ich es darauf angelegt hätte) von den wenigen meiner alten Karten, die im Laufe der Zeit übertrieben teuer geworden sind, mit Überleben der Stärksten (Survival of the Fittest) und neu Diamantmox (Mox Diamond) gleich zwei enthält. Das macht das Nachbauen nicht sonderlich verlockend, aber man kann hier getrost auch auf anderes ausweichen.

Die Deckliste habe ich aktualisert.

15 Kommentare  

zurück zur Startseite
Werbung WWW.KARTEN-ANKAUF.DE - Wir kaufen deine Magic Karten! - Du erhältst sofort ein Angebot!