derzeit online: 13 Besucher und keine registrierten Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds

Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Frage 17932 von 20438 
(17932) Cedi:   20.04.2016
Ich habe 30 Lebenspunkte und wende meinen Runenschwanz, Vorfahr der Kitsune (Rune-Tail, Kitsune Ascendant). Gilt die Schadensverhinderung von Runenschwanz' Substanz (Rune-Tail's Essence) nur für die Kreaturen, die ich zu diesem Zeitpunkt im Spiel habe, oder auch für Kreaturen, die ich später ins Spiel bringe?
Antwort von Mario Haßler : 20.04.2016
Letzteres. Runenschwanz' Substanz hat eine statische Fähigkeit, die einen Verhinderungseffekt erzeugt. Dieser kommt immer zur Anwendung, wenn irgendeine Quelle einer Kreatur, die du kontrollierst, Schaden zufügen will. Dann sorgt der Verhinderungseffekt dafür, dass der Schaden verhindert wird und der Kreatur kein Schaden zugefügt wird. Der Verhinderungseffekt gilt, solange es die statische Fähigkeit gibt, die ihn erzeugt, und die statische Fähigkeit gibt es, solange Runenschwanz' Substanz als Runenschwanz' Substanz im Spiel ist.

Empfohlene Lektüre: "Kapitel 2: Zaubersprüche, Fähigkeiten und Effekte" im Regelbuch.
Ergänzende Antwort von Cedi: 20.04.2016
Ich war mir unsicher, weil es im Regel-Wiki des MTG-Forums zu "Unzerstörbar" im letzten Absatz heißt, dass solche Effekte seit der Regeländerung nur noch beim "Sprechen" ausgeführt werden und somit keine Kreaturen betreffen, die danach ins Spiel kommen.
Ergänzende Antwort von Mario Haßler : 20.04.2016
Die genannte Textstelle bezieht sich auf Änderungen, die es in Bezug auf "unzerstörbar" und "Unzerstörbarkeit" vor einiger Zeit gab (siehe hierzu Frage (14697) samt Antwort). Seit es "Unzerstörbarkeit" als Schlüsselwortfähigkeit gibt, verhält sie sich genauso wie beispielsweise "Erstschlag", "Flugfähigkeit", "Reichweite" oder "Wachsamkeit": Wenn Kreaturen die Fähigkeit durch das Verrechnen (nicht: "Sprechen") eines Zauberspruchs oder einer (aktivierten oder ausgelösten) Fähigkeit "erhalten" (engl. gain), dann gilt das nur für die Kreaturen, die zu diesem Zeitpunkt im Spiel sind. Wenn Kreaturen die Fähigkeit aufgrund einer statischen Fähigkeit einer bleibenden Karte "haben" (engl. have), dann gilt das auch für Kreaturen, die später ins Spiel kommen. Vergleiche beispielsweise Himmelsformer (Skyshaper) und Magnetische Fluktuation (Magnetic Flux) mit Levitation (Levitation).

Das hat mit deinem Fall jedoch nichts zu tun, weil Runenschwanz' Substanz deinen Kreaturen keine Fähigkeiten gibt und auch auf keine andere Weise auf sie einwirkt. Es spielt daher keine Rolle, ob die Kreaturen schon im Spiel waren, als Runenschwanz, Vorfahr der Kitsune zu Runenschwanz' Substanz wurde, oder ob sie erst danach ins Spiel gekommen sind. Das ist auch nicht anders, wenn der Verhinderungseffekt nicht von einer statischen Fähigkeit einer bleibenden Karte erzeugt wird, sondern durch Verrechnung eines Zauberspruchs (z. B. Göttliches Licht (Divine Light)) oder einer (aktivierten oder ausgelösten) Fähigkeit (z. B. Äthergläubiger Schildmagier (Ethersworn Shieldmage)).

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
zurück zur Startseite
Werbung *** Magic: Kaldheim - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***