derzeit online: 113 Besucher und 1 registrierter Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds

Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Frage 18559 von 21021 
(18559) Lofwyr:   19.04.2017
Ich habe Leovold, Emissary of Trest und zwei Zaubermissachter (Spellskite) im Spiel.

1. Mein Gegner wirkt einen Aurenzauber auf eine seiner Kreaturen. Darf ich eine Karte ziehen, wenn ich den Zauber auf den Zaubermissachter umlenke?

2. Mein Gegner wirkt einen Weg ins Exil (Path to Exile) auf Leovold, daraufhin ziehe ich dank seiner Fähigkeit eine Karte. Darf ich eine weitere Karte ziehen, wenn ich den Zauber auf den Zaubermissachter umlenke?

3. Darf ich weitere Karten ziehen, wenn ich den Zauber mit dem gleichen Zaubermissachter immer wieder auf diesen umlenke?

4. Darf ich weitere Karten ziehen, wenn ich den Zauber abwechselnd auf den einen und auf den anderen Zaubermissachter umlenke?
Antwort von Tüftl: 19.04.2017
Die Fähigkeit von Leovold, Emissary of Trest wird immer ausgelöst, wenn eine bleibende Karte Ziel eines Zauberspruchs oder einer Fähigkeit deines Gegners wird. Das gilt auch, wenn der Zauberspruch oder die Fähigkeit zuerst auf etwas anderes gezielt hat und dann das Ziel verändert wird. Das bedeutet:

Zu 1. und 2.: Ja. Der Zaubermissachter wird zum Ziel des Zauberspruchs, also wird die Fähigkeit von Leovold ausgelöst.

Zu 3.: Nein. Der Zaubermissachter ist bereits Ziel des Zauberspruchs, also kann er nicht erneut Ziel des Zauberspruchs werden.

Zu 4.: Ja. Jedes Mal, wenn das Ziel wechselt, wird die Fähigkeit von Leovold ausgelöst.

Entsprechend verhält es sich bei der Donnerbruch-Regentin (Thunderbreak Regent) oder bei Rayne, Kanzlerin der Akademie (Rayne, Academy Chancellor).

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
zurück zur Startseite
Werbung *** MTG Commander Legends: Schlacht um Baldur´s Gate - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***