derzeit online: 65 Besucher und 1 registrierter Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds

Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Frage 19701 von 20468 
(19701) Hans:   13.08.2019
Ich habe mit der Fähigkeit von Golos, unermüdlicher Pilger (Golos, Tireless Pilgrim) die obersten drei Karten meiner Bibliothek ins Exil geschickt. Kann ich diese auch dann noch spielen, wenn er nun zerstört oder ins Exil geschickt wird? In den weiteren Regelinformationen z. B. bei Jeleva, Nefalens Geißel (Jeleva, Nephalia's Scourge) ist explizit erwähnt, was mit den im Exil befindlichen Karten geschieht.
Antwort von Mario Haßler : 13.08.2019
Ja, kannst du. Schon als die Fähigkeit auf den Stapel gegangen ist, war sie unabhängig von Golos, unermüdlicher Pilger, d. h. auch wenn dein Gegner in Reaktion auf das Aktivieren der Fähigkeit Golos zerstört, wird die Fähigkeit verrechnet, lässt dich die obersten drei Karten deiner Bibliothek ins Exil schicken und erzeugt einen dauerhaften Effekt, der dir erlaubt, diese Karten in diesem Zug zu spielen, ohne ihre Manakosten zu bezahlen.

Das ist vermutlich auch der Grund, warum es dazu keine besonderen Regelerläuterungen gibt: Die Erlaubnis, die Karten zu spielen gilt ohnehin nur für den Zug, egal was mit Golos passiert. Alle ungenutzten Karten bleiben im Exil, ohne mit ihnen noch etwas anstellen zu können. Im Gegensatz dazu benötigt Jeleva, Nefalens Geißel zwei Fähigkeiten: eine, die die Karten ins Exil schickt, und eine andere, aufgrund der man die Karten spielen kann. Das zieht sich zudem über mehrere Runden hin, und die Erläuterung stellt klar, dass "alte" ins Exil geschickte Karten nicht mehr verwendet werden können, nachdem Jeleva das Spiel verlassen und wieder zurück gekehrt ist.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
zurück zur Startseite
Werbung *** Magic: Kaldheim - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***