derzeit online: 60 Besucher und 1 registrierter Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds

Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Frage 19722 von 19925 
(19722) Volrath:   27.08.2019
Ich mache Volrath den Gestalträuber (Volrath, the Shapestealer) bis zu meinem nächsten Zug zu einer Kopie von Muldrotha die Gräberflut (Muldrotha, the Gravetide). Darf ich dadurch für jeden Typ bleibender Karten zwei Karten aus meinem Friedhof spielen?
Antwort von Mario Haßler : 27.08.2019
Wenn Volrath der Gestalträuber zu einer Kopie von Muldrotha die Gräberflut wird, dann erhält er auch ihren Namen, sodass du zwei bleibende Karten mit dem gleichen Namen kontrollierst und aufgrund der Legendenregel eine davon auf den Friedhof legen musst.

Falls du vorher schon von Muldrothas Fähigkeit Gebrauch gemacht hast und sie nun auf den Friedhof legst, kannst du allerdings für Volrath, der zu einer Kopie von Muldrotha geworden ist, nochmals Gebrauch von dieser Fähigkeit machen. Das gilt beispielsweise auch, wenn Muldrotha kurzzeitig das Spiel verlässt und dann wieder zurückkehrt.
Ergänzende Frage von Muldrotha: 01.09.2019
Wenn ich aber eine Muldrotha-Kopie durch einen Funken-Doppelgänger (Spark Double) oder Lazav der Vielgestaltige (Lazav, the Multifarious) hinbekomme, kann ich ihren Effekt doch zweimal nutzen?
Ergänzende Antwort von Mario Haßler : 01.09.2019
Im Prinzip ja, allerdings müsste für Lazav der Vielgestaltige Muldrotha die Gräberflut einmal im Friedhof sein, damit er sie kopieren kann, und einmal im Spiel, damit du zweimal von der Fähigkeit Gebrauch machen kannst.

Entsprechend verhält es sich im Übrigen, wenn sich eine Spiegelgalerie (Mirror Gallery) im Spiel befindet und man einfach mehrere Exemplare ein und derselben legendären Kreatur im Spiel haben darf.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
zurück zur Startseite
Werbung Cardmarket - Europas größter Online-Marktplatz für Magic-Karten!