derzeit online: 66 Besucher und keine registrierten Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds

Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Frage 19551 von 19925 
(19551) Naschi :   24.04.2019
Sehe ich das richtig, dass die Geschichte Benalias (History of Benalia) insgesamt drei Ritter-Spielsteine erzeugt: in der ersten Runde einen beim Ins-Spiel-kommen und einen nach dem Ziehsegment, und in der zweiten Runde einen weiteren nach dem Ziehsegment?
Antwort von Midori: 24.04.2019
Nein, du bekommst nur zwei Spielsteine. Du wirkst die Verzauberung in deiner Hauptphase, und wenn sie verrechnet wird, kommt sie mit der ersten Sagenmarke ins Spiel. Dadurch wird die Fähigkeit Ⅰ ausgelöst, bei deren Verrechnung ein weißer 2/2 Ritter-Kreaturenspielstein mit Wachsamkeit erzeugt wird. In deinem nächsten Zug kommt nach dem Ziehsegment die nächste Sagenmarke auf die Sage, wodurch die Fähigkeit Ⅱ ausgelöst wird, bei deren Verrechnung ein weiterer Ritter-Spielstein erzeugt wird. Im Zug darauf kommt die dritte Sagenmarke auf die Sage, die Fähigkeit Ⅲ gibt allen deinen Rittern +2/+1 bis zum Ende des Zuges, und die Geschichte Benalias muss geopfert werden.

Siehe Regel 714 im Ausführlichen Regelwerk für weitere Informationen zu Sagenkarten.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
zurück zur Startseite
Werbung *** Magic: Theros: Jenseits des Todes - Jetzt bei www.miraclegames.de ***