derzeit online: 112 Besucher und 2 registrierte Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds

Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Frage 20882 von 20885 
(20882) anonym :   13.05.2022
Ich nutze die Herbeirufen-Fähigkeit der Einsamkeit (Solitude), um eine gegnerische Kreatur ins Exil zu schicken. Bevor ich die Einsamkeit wegen der Herbeirufen-Fähigkeit opfern muss, bringe ich mithilfe der Ätherphiole (AEther Vial) den Hüter des Glaubens (Guardian of Faith) ins Spiel und destabilisiere die Einsamkeit. Muss ich sie in meinem nächsten Zug opfern, wenn sie wieder stabilisiert, oder bleibt sie? (Dass ihre Kommt-ins-Spiel-Fähigkeit dann nicht noch einmal ausgelöst wird, weiß ich.)
Antwort von Midori (ohne Gewähr): 13.05.2022
Du behältst sie. Wenn die durch das Herbeirufen (engl. evoke) erzeugte verzögert-ausgelöste Fähigkeit verrechnet wird, die dich auffordert, die Einsamkeit zu opfern, findet sie die Kreatur nicht und bewirkt einfach nichts. Wenn sich die Einsamkeit später wieder stabilisiert, musst du sie nicht opfern, da es keine ausgelöste Fähigkeit mehr gibt, die das verlangt.
Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
zurück zur Startseite
Werbung Hier könnte auch deine Werbung stehen! ←   (Klicke hier für nähere Informationen)