derzeit online: 100 Besucher und 1 registrierter Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds
Hier schon reingeschaut?

Das Regelbuch bietet eine leicht verständliche Einführung in das Spiel und erklärt grundlegende Spielabläufe. Besonders nützlich: das Glossar mit den wichtigsten Begriffen von A bis Z.

Das Ausführliche Regelwerk enthält sämtliche Magic-Regeln im genauen Wortlaut. Auch hier kommt man über das Glossar am schnellsten zum gesuchten Stichwort.

In der Reihe "MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN" findest du einige Grundregeln und Spielsituationen ausführlich erläutert.

20609 Einträge wurden nach Gefräßiger Schleim (Gluttonous Slime) durchsucht.

Suchergebnis: 3 Treffer (sortiert nach Relevanz)

Hinweis: Alle Antworten ohne den Zusatz "(ohne Gewähr)" wurden vom Betreiber der Seite überprüft und freigegeben.

Hinweis: Für die Kartensuche muss der vollständige Name der Karte in Deutsch oder in Englisch fehlerfrei eingegeben werden.

Wenn deine Frage nicht dabei ist, kannst du mit "Neue Frage stellen" selbst eine Frage stellen. Oder probiere einen anderen Suchbegriff:


Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Seite /
(17060) KitsuLeif:   30.03.2015
Ich wirke eine Truppensammlung (Collected Company) und finde einen Gefräßigen Schleim (Gluttonous Slime) und einen Avatar der Entschlossenen (Avatar of the Resolute). Kann ich diese so ins Spiel bringen, dass ich erst ein Sprießendes Thrinax (Sprouting Thrinax) mit dem Gefräßigen Schleim verschlinge, wodurch drei Saprolinge ins Spiel kommen, dann Oran-Rief, das Riesenholz (Oran-Rief, the Vastwood) tappe, um je eine (weitere) +1/+1-Marke auf den Gefräßigen Schleim und die drei Saprolinge zu legen, sodass schließlich der Avatar der Entschlossenen mit vier +1/+1-Marken ins Spiel kommt?
Antwort von Tüftl: 30.03.2015
Nein. Während die Truppensammlung verrechnet wird, kannst du keine anderen Fähigkeiten aktivieren oder gar verrechnen lassen. Der Gefräßige Schleim und der Avatar der Entschlossenen kommen gleichzeitig ins Spiel, wobei du für den Gefräßigen Schleim Kreaturen opfern kannst, damit er mit entsprechend vielen +1/+1-Marken ins Spiel kommt, und für die Anzahl an +1/+1-Marken für den Avatar der Entschlossenen zählst, wie viele Kreaturen mit +1/+1-Marken du bereits kontrollierst (der Gefräßige Schleim zählt dabei nicht mit).

Erst danach geht die ausgelöste Fähigkeit vom Sprießenden Thrinax auf den Stapel, und wenn du die Fähigkeit von Oran-Rief, das Riesenholz aktivierst, nachdem die Saprolinge ins Spiel gekommen sind, erhalten diese und die beiden mit der Truppensammlung ins Spiel gebrachten Kreaturen je eine (weitere) +1/+1-Marke.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
(5989) Jashin:   19.02.2009
Wie interagieren die Fähigkeiten Verschlingen und Pfropfen miteinander? Bei Verschlingen heißt es "sowie diese Karte ins Spiel kommt..." und bei Pfropfen "immer wenn eine andere Kreatur ins Spiel kommt...". Kann ich die Reihenfolge bestimmen? Beispiel: Ich habe einen Simic-Lehrling (Simic Initiate) im Spiel und spiele einen Gefräßigen Schleim (Gluttonous Slime) aus. Kann ich dann die (letzte) +1/+1-Marke des Simic-Lehrlings aufgrund der Pfropfen-Fähigkeit auf den Gefräßigen Schleim verschieben und anschließend den Simic-Lehrling für eine weitere Marke verschlingen lassen?
Antwort von Luger: 19.02.2009
Nein. Das "sowie..." beim Verschlingen (engl. devour) kennzeichnet eine statische Fähigkeit mit Aktionen, die ausgeführt werden müssen, unmittelbar bevor diese Kreatur ins Spiel kommt. Das "immer wenn..." beim Pfropfen (engl. graft) kennzeichnet hingegen eine ausgelöste Fähigkeit, die auf den Stapel geht, nachdem die Kreatur ins Spiel gekommen ist. Sie bewirkt erst etwas, wenn sie verrechnet wird. Siehe Regel 410.10e im Ausführlichen Regelwerk.

Empfohlene Lektüre: MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN (2) – Ausgelöste Fähigkeiten.

(6049) stefan aus niederösterreich:   24.02.2009
Wird die Sprießende Phytohydra (Sprouting Phytohydra) auch kopiert, wenn sie durch einen Spontanzauber oder eine Hexerei zerstört wird? Beispiel: Ich spiele einen Gefräßigen Schleim (Gluttonous Slime) und opfere dafür die Sprießende Phytohydra.
Antwort von artefakt: 24.02.2009
Es ist egal, ob die Sprießende Phytohydra zerstört wird oder nicht. Wichtig ist allein, dass ihr Schaden zugefügt wird. Ob es sich dabei um Kampfschaden oder Direktschaden (z. B. durch einen Schock (Shock)) handelt, ist unerheblich. Ein Effekt, der eine Kreatur "zerstört" oder sie "opfern" lässt, fügt der Kreatur keinen Schaden zu.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
 Seite /
zurück zur Startseite
Werbung *** MTG Innistrad: Crimson Vow - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***