derzeit online: 75 Besucher und keine registrierten Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds
Hier schon reingeschaut?

Das Regelbuch bietet eine leicht verständliche Einführung in das Spiel und erklärt grundlegende Spielabläufe. Besonders nützlich: das Glossar mit den wichtigsten Begriffen von A bis Z.

Das Ausführliche Regelwerk enthält sämtliche Magic-Regeln im genauen Wortlaut. Auch hier kommt man über das Glossar am schnellsten zum gesuchten Stichwort.

In der Reihe "MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN" findest du einige Grundregeln und Spielsituationen ausführlich erläutert.

20623 Einträge wurden nach Höllenformender Dämon (Hellcarver Demon) durchsucht.

Suchergebnis: 7 Treffer (sortiert nach Relevanz)

Hinweis: Alle Antworten ohne den Zusatz "(ohne Gewähr)" wurden vom Betreiber der Seite überprüft und freigegeben.

Hinweis: Für die Kartensuche muss der vollständige Name der Karte in Deutsch oder in Englisch fehlerfrei eingegeben werden.

Wenn deine Frage nicht dabei ist, kannst du mit "Neue Frage stellen" selbst eine Frage stellen. Oder probiere einen anderen Suchbegriff:


Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Seite /
(11787) ichbins:   16.07.2011
Ich wirke ein Replikationsritual (Rite of Replication) mit Bonus auf meinen Höllenformenden Dämon (Hellcarver Demon) und kopiere die Hexerei mit meinem Echomagier (Echo Mage) auf Stufe 4 zweimal. Sehe ich das richtig, dass ich dann 15 Spielsteine erhalte? Und wenn diese angreifen, sterben alle, aber ich dürfte dann 90 Karten aus meiner Bibliothek spielen?
Antwort von Chris Orv: 16.07.2011
So in etwa. Das Replikationsritual wird so kopiert, wie es auf dem Stapel liegt, d. h. inklusive der Information, dass die Bonuskosten bezahlt wurden. Du erhältst also dreimal fünf Spielsteine, die Kopien vom Höllenformenden Dämon sind.

Der Höllenformende Dämon hat eine Fähigkeit, die auslöst, wenn er einem Spieler Kampfschaden zufügt, und nicht schon, wenn er angreift. Wenn du also den Gegner mit 15 Höllenformenden Dämonen angreifst und er nicht blockt, fügst du ihm 15-mal 6 Schaden zu. Dadurch wird die Fähigkeit 15-mal ausgelöst. Sollte dein Gegner die 90 Schaden überleben, werden die Fähigkeiten einzeln verrechnet, wobei du jedes Mal den Anweisungen Schritt für Schritt folgst, d. h. du opferst alle bleibenden Karten (beim ersten Mal bleibt noch ein Höllenformender Dämon übrig), wirfst deine Hand ab, schickst die obersten sechs Karten deiner Bibliothek ins Exil und wirkst beliebig viele Karten davon, die keine Länder sind, ohne die Manakosten zu bezahlen. Dann für die nächste Fähigkeit wieder opfern, abwerfen, ins Exil schicken, wirken usw.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
(10039) Michi97:   21.09.2010
Ich habe durch einen Höllenformenden Dämon (Hellcarver Demon) Emrakul, die zerfetzten Zeitalter (Emrakul, the Aeons Torn) ins Spiel bekommen. Nun greife ich mit beiden an. Muss ich Emrakul für den Höllenformenden Dämon opfern, oder passiert nichts, weil Emrakul Schutz vor farbigen Zaubersprüchen hat?
Antwort von Teferi: 21.09.2010
Schutz hilft nicht bei der Fähigkeit vom Höllenformenden Dämon, da diese Fähigkeit nicht zielt und auch keinen Schaden zufügt. Abgesehen davon hat Emrakul, die zerfetzten Zeitalter Schutz vor farbigen Zaubersprüchen und nicht vor Fähigkeiten.

Der Vollständigkeit halber: Du musst Emrakul opfern, wenn dein Höllenformender Dämon dem Gegner Kampfschaden zufügt. Zu diesem Zeitpunkt hat der Gegner durch die Vernichter-Fähigkeit bereits bleibende Karten opfern müssen, und Emrakul hat ebenfalls seinen Kampfschaden zugefügt.

(15784) anonym:   21.02.2014
Ich kontrolliere den Rechtgläubigen (True Believer) und füge mit meinem Höllenformenden Dämon (Hellcarver Demon) meinem Gegner Kampfschaden zu. Was passiert?
Antwort von Lucanus: 21.02.2014
Das, was auf dem Höllenformenden Dämon drauf steht. Die Fähigkeit ist nicht gezielt, also spielt es keine Rolle, dass du durch den Rechtgläubigen verhüllt bist.

Empfohlene Lektüre: MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN (3) – Zielen und verhüllt.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
(15489) Boxen Jim:   16.12.2013
Mir wurde gesagt, dass alle Karten, die ich durch den Höllenformenden Dämon (Hellcarver Demon) aus dem Exil wirke, auf einen Stapel gehen. Muss ich dabei etwas beachten?
Antwort von Teferi: 16.12.2013
Es gibt immer nur einen Stapel, vergleiche Fragen (1951), (4043) und (13408) samt Antworten.

Die Sprüche, die du wirkst, werden in umgekehrter Reihenfolge verrechnet, d. h. der zuletzt gewirkte zuerst. Ist unter den ins Exil geschickten Karten beispielsweise ein Blut der Unschuldigen (Innocent Blood), das du wirken möchtest, solltest du danach einen Kreaturenzauber wirken, der dann vorher verrechnet wird. Dann kannst du bei Verrechnung des Bluts der Unschuldigen die neue Kreatur opfern und musst nicht den Höllenformenden Dämon opfern.

Empfohlene Lektüre: "Kapitel 1: Die Grundlagen" und "Kapitel 2: Zaubersprüche, Fähigkeiten und Effekte" im Regelbuch.

(15488) Boxen Jim:   16.12.2013
Ich schicke mit dem Höllenformenden Dämon (Hellcarver Demon) die obersten sechs Karten meiner Bibliothek ins Exil. Kann ich die auch später wirken? Dürfte ich Zusatzkosten wie Bonus bezahlen, wenn das geht?
Antwort von Kraft: 16.12.2013
Zu deiner ersten Frage: Nein. Die Fähigkeit vom Höllenformenden Dämon erlaubt dir, die Karten nur während der Verrechnung der Fähigkeit zu wirken und nicht etwa zu einem späteren Zeitpunkt, vergleiche Frage (14004) samt Antwort. Die Karten, die du nicht wirkst, bleiben im Exil.

Zu deiner zweiten Frage: Ja, vergleiche Frage (8794) samt Antwort. (Du hättest diese Frage gefunden, wenn du z. B. Bonus ohne Manakosten oben in das Feld "Suche in Fragen und Antworten" eingegeben hättest.)

 Seite /
zurück zur Startseite
Werbung *** MTG Innistrad: Crimson Vow - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***