derzeit online: 91 Besucher und 1 registrierter Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds
Hier schon reingeschaut?

Das Regelbuch bietet eine leicht verständliche Einführung in das Spiel und erklärt grundlegende Spielabläufe. Besonders nützlich: das Glossar mit den wichtigsten Begriffen von A bis Z.

Das Ausführliche Regelwerk enthält sämtliche Magic-Regeln im genauen Wortlaut. Auch hier kommt man über das Glossar am schnellsten zum gesuchten Stichwort.

In der Reihe "MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN" findest du einige Grundregeln und Spielsituationen ausführlich erläutert.

20611 Einträge wurden nach Nivmaguselementar (Nivmagus Elemental) durchsucht.

Suchergebnis: 16 Treffer (sortiert nach Relevanz)

Hinweis: Alle Antworten ohne den Zusatz "(ohne Gewähr)" wurden vom Betreiber der Seite überprüft und freigegeben.

Hinweis: Für die Kartensuche muss der vollständige Name der Karte in Deutsch oder in Englisch fehlerfrei eingegeben werden.

Wenn deine Frage nicht dabei ist, kannst du mit "Neue Frage stellen" selbst eine Frage stellen. Oder probiere einen anderen Suchbegriff:


Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Seite /
(17356) MagicDaniel :   30.07.2015
In meiner ersten Hauptphase wirke ich einen Spontanzauber oder eine Hexerei auf mein Nivmaguselementar (Nivmagus Elemental), um dieses zu verstärken (z. B. einen Gellenden Zorn (Screaming Fury)). Kann ich anschließend in meiner Kampfphase diesen Zauberspruch aus meinem Friedhof ins Exil schicken, bevor der Kampfschaden zugefügt wird, sodass das Nivmaguselementar zwei +1/+1-Marken erhält und ohne dass die bisherige Verstärkung verloren geht?
Antwort von Magnara: 30.07.2015
Nein. Für die Fähigkeit vom Nivmaguselementar musst du einen Spontanzauber oder eine Hexerei vom Stapel ins Exil schicken, vergleiche Frage (13743) samt Antwort.

Du kannst also nur eines von beiden tun: Entweder du lässt den Gellenden Zorn verrechnen, dann erhält dein Nivmaguselementar +5/+0 bis zum Ende des Zuges; oder du schickst den Spruch ins Exil, dann erhält dein Nivmaguselementar zwei +1/+1-Marken.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
(14621) Rolle:   13.05.2013
Kann ich einen Spruch für seine Chiffrieren-Fähigkeit ins Exil schicken und dabei die Fähigkeit meines Nivmaguselementars (Nivmagus Elemental) nutzen, damit es eine +1/+1-Marke erhält?
Antwort von Grizzly : 13.05.2013
Nein. Entweder du aktivierst die Fähigkeit des Nivmaguselementars und schickst für deren Kosten den Spruch mit Chiffrieren (engl. cipher) vom Stapel ins Exil – dann wird der Spruch nicht mehr verrechnet, und somit kommt die Chiffrieren-Fähigkeit nicht zum Tragen. Oder du lässt den Spruch verrechnen und schickst ihn dabei für die Chiffrieren-Fähigkeit ins Exil – dann befindet sich der Spruch anschließend nicht mehr auf dem Stapel und kann somit auch nicht für die Aktivierungskosten der Nivmaguselementar-Fähigkeit ins Exil geschickt werden.

Wenn du allerdings den Zauberspruch bereits auf eine Kreatur codiert hast und dann eine Kopie des Spruchs wirkst, nachdem die Kreatur einem Spieler Kampfschaden zugefügt hat, kannst du jedes Mal entscheiden, ob du die Kopie verrechnen lassen willst oder ob du sie ins Exil schickst, um dein Nivmaguselementar zu verstärken.

(14053) Jim Hawkins:   16.12.2012
Kann ich mit dem Nivmaguselementar (Nivmagus Elemental) einen Spruch ins Exil schicken, wenn ich weiß, dass mir dieser nichts mehr bringt? Beispielsweise würde ich bei der Zeitschlaufe (Stitch in Time) gerne den Münzwurf abwarten und den Spruch nur dann ins Exil schicken, wenn ich den Extrazug nicht bekommen sollte.
Antwort von Lucanus: 16.12.2012
Das geht nicht. Das Nivmaguselementar hat eine aktivierte Fähigkeit. Um sie aktivieren zu können, musst du Priorität haben. Bei der Zeitschlaufe wird die Münze jedoch erst geworfen, wenn der Spruch verrechnet wird. Während ein Spruch verrechnet wird, erhält kein Spieler Priorität, also kannst du nicht mittendrin die Fähigkeit vom Nivmaguselementar aktivieren.

Du kannst die Fähigkeit vom Nivmaguselementar allerdings nutzen, um einen Spruch in +1/+1-Marken zu verwandeln, der deshalb nutzlos geworden ist, weil dein Gegner darauf reagiert hat (z. B. mit einem Neutralisierungszauber oder indem er das Ziel geopfert oder ungültig gemacht hat).

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
(17699) Allure :   09.01.2016
Ich wirke einen Spontanzauber, der durch mein Zu Zeiten gewirkt (Cast Through Time) Abprall erhält und somit bei Verrechnung ins Exil geschickt wird. Erhält dann mein Nivmaguselementar (Nivmagus Elemental) dadurch zwei +1/+1-Marken?
Antwort von Teferi: 09.01.2016
Nein. Damit das Nivmaguselementar zwei +1/+1-Marken erhält, musst du seine Fähigkeit aktivieren. Das kannst du tun, wenn du Priorität hast, indem du einen Spontanzauber oder eine Hexerei, den bzw. die du kontrollierst, vom Stapel ins Exil schickst, anstatt ihn verrechnen zu lassen. Abprall (engl. rebound) sorgt dafür, dass der Spruch bei Verrechnung ins Exil geschickt wird. Während ein Spruch verrechnet wird, erhält kein Spieler Priorität, also kannst du auch nicht mittendrin die Fähigkeit vom Nivmaguselementar aktivieren. Vergleiche Fragen (14053) und (14621) samt Antworten. Siehe auch Frage (14162) samt Antwort.

(15963) Crawl :   11.04.2014
Drei Fragen zum Sturm der Möglichkeiten (Possibility Storm):

1. Kommt eine Kreatur, die ich aus meiner Hand spiele, zu irgendeinem Zeitpunkt ins Spiel? Wenn ich das richtig verstehe, kommt diese Kreatur nicht ins Spiel, weil sie gleich ins Exil geschickt wird. Dafür kann ich die Kreatur wirken, die aufgedeckt wird, also geht diese auf den Stapel und kommt danach ins Spiel, sofern sie nicht neutralisiert wird. Richtig? Das müsste ja für alle anderen bleibenden Karten genauso gelten, oder?

2. Wie verhält es sich mit Spontanzaubern oder Hexereien, die ich aus meiner Hand wirke? Tritt deren Effekt überhaupt in Kraft?

3. An welcher Stelle kann ich mit dem Nivmaguselementar (Nivmagus Elemental) eingreifen?
Antwort von Teferi: 11.04.2014
Du wirkst einen Zauberspruch von deiner Hand, indem du ihn auf den Stapel legst, gegebenenfalls Ziele wählst und die Kosten bezahlst. Dadurch wird die Fähigkeit vom Sturm der Möglichkeiten ausgelöst und geht oberhalb von diesem Zauberspruch auf den Stapel, wird also in jedem Fall vor dem Zauberspruch verrechnet. Das bedeutet für deine Fragen:

Zu 1.: Das hast du richtig verstanden. Wenn die Fähigkeit vom Sturm der Möglichkeiten verrechnet wird, befolgst du die Anweisungen. Danach befindet sich der von der Hand gewirkte Zauberspruch nicht mehr auf dem Stapel, er wird demzufolge nicht verrechnet, und die bleibende Karte, die er repräsentiert, kommt nie ins Spiel. Auf dem Stapel befindet sich dafür der Zauberspruch, den du bei Verrechnung der Fähigkeit vom Sturm der Möglichkeiten gewirkt hast (falls du ihn gewirkt hast). Er könnte neutralisiert werden. Wenn er verrechnet wird, kommt die bleibende Karte, die er repräsentiert, ins Spiel.

Zu 2.: Auch hier gilt: Da die ausgelöste Fähigkeit vom Sturm der Möglichkeiten stets vor dem Zauberspruch verrechnet wird, wird der Zauberspruch vom Stapel entfernt, ins Exil geschickt und in die Bibliothek gemischt. Er wird nicht verrechnet.

Zu 3.: Nachdem du den Spontanzauber oder die Hexerei von deiner Hand gewirkt hast und die ausgelöste Fähigkeit vom Sturm der Möglichkeiten oben auf den Stapel gegangen ist, kannst du den Zauberspruch ins Exil schicken, um zwei +1/+1-Marken auf das Nivmaguselementar zu legen. Wenn danach die Fähigkeit vom Sturm der Möglichkeiten verrechnet wird, kann diese den Zauberspruch zwar nicht ins Exil schicken, macht aber trotzdem so viel wie möglich, d. h. du schickst weitere Karten von deiner Bibliothek ins Exil, bis du auf einen Spontanzauber bzw. eine Hexerei triffst, dann wirkst du diesen Spruch, ohne die Manakosten zu bezahlen. Den kannst du verrechnen lassen oder abermals mit dem Nivmaguselementar ins Exil schicken.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
 Seite /
zurück zur Startseite
Werbung *** MTG Innistrad: Crimson Vow - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***