derzeit online: 90 Besucher und 1 registrierter Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds
Hier schon reingeschaut?

Das Regelbuch bietet eine leicht verständliche Einführung in das Spiel und erklärt grundlegende Spielabläufe. Besonders nützlich: das Glossar mit den wichtigsten Begriffen von A bis Z.

Das Ausführliche Regelwerk enthält sämtliche Magic-Regeln im genauen Wortlaut. Auch hier kommt man über das Glossar am schnellsten zum gesuchten Stichwort.

In der Reihe "MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN" findest du einige Grundregeln und Spielsituationen ausführlich erläutert.

20623 Einträge wurden nach Zombie-Pionier (Zombie Trailblazer) durchsucht.

Suchergebnis: 7 Treffer (sortiert nach Relevanz)

Hinweis: Alle Antworten ohne den Zusatz "(ohne Gewähr)" wurden vom Betreiber der Seite überprüft und freigegeben.

Hinweis: Für die Kartensuche muss der vollständige Name der Karte in Deutsch oder in Englisch fehlerfrei eingegeben werden.

Wenn deine Frage nicht dabei ist, kannst du mit "Neue Frage stellen" selbst eine Frage stellen. Oder probiere einen anderen Suchbegriff:


Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Seite /
(13926) Tokra aus Magdeburg:   06.11.2012
Ich aktiviere die Fähigkeit meines Baumwipfeldorfs (Treetop Village), um es zu einer 3/3 Affen-Kreatur zu machen. Meine Gegner reagiert darauf und tappt seinen Zombie-Pionier (Zombie Trailblazer), um aus meinem Baumwipfeldorf einen Sumpf zu machen. Seine Fähigkeit wird zuerst verrechnet, und was passiert dann? Wird meine Fähigkeit neutralisiert, weil das Baumwipfeldorf vom Namen her kein Baumwipfeldorf mehr ist, oder wird aus dem Sumpf doch noch eine Kreatur?

Wie verhält es sich, wenn mein Gegner wartet, bis die Fähigkeit vom Baumwipfeldorf verrechnet wurde und dann seinen Zombie-Pionier tappt? Verliert es dann seine Kreaturenform?
Antwort von Mario Haßler : 06.11.2012
In beiden Fällen hast du am Ende ein Nichtstandardland mit dem Namen "Baumwipfeldorf" und dem Untertyp "Sumpf", das für schwarzes Mana getappt werden kann und zugleich eine 3/3 grüne Affen-Kreatur ist, die Trampelschaden verursacht.

Zu deiner ersten Frage: Wenn im Kartentext einer Karte ihr Name steht, dann bezieht sie sich auf sich selbst, egal, welchen Namen sie tatsächlich hat. Wenn die Baumwipfeldorf-Fähigkeit verrechnet wird, wird das Land also zu einer Kreatur, die immer noch ein Sumpf ist. Davon abgesehen verändert der Zombie-Pionier nicht den Namen des Landes, sondern nur den Landtyp und damit die Fähigkeiten in seiner Textbox.

Zu deiner zweiten Frage: Wenn ein Land einen neuen Standardlandtyp erhält, verliert es seine bisherigen Landtypen und alle Fähigkeiten, die in seiner Textbox stehen. (Du kannst es also, nachdem die Fähigkeit vom Zombie-Pionier verrechnet wurde, weder für grünes Mana tappen noch in eine Kreatur verwandeln.) Nicht betroffen sind andere Typen, Untertypen und Fähigkeiten, die das Land besitzt oder durch irgendwelche Effekte erhalten hat, siehe Regel 305.7 im Ausführlichen Regelwerk.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
(1476) muceik:   05.10.2006
Für den Zombie-Pionier (Zombie Trailblazer) muss man einen Zombie tappen, um die Fähigkeiten auszulösen. Muss ich zwei Zombies tappen, um beide Fähigkeiten zu nutzen, oder genügt ein Zombie?
Antwort von Mario Haßler : 06.10.2006
Der Zombie-Pionier hat zwei aktivierte Fähigkeiten (nicht: ausgelöste Fähigkeiten). Du spielst eine aktivierte Fähigkeit, indem du ihre Kosten (der Teil vor dem Doppelpunkt ":") bezahlst; dadurch geht die Fähigkeit (der Teil nach dem Doppelpunkt ":") auf den Stapel und wartet auf Verrechnung (siehe "Kapitel 2: Zaubersprüche, Fähigkeiten und Effekte" im Regelbuch).

Wenn du mehrere aktivierte Fähigkeiten spielen willst, zahle jeweils ihre Kosten. Das gilt grundsätzlich und ist auch nicht anders, wenn mehrere aktivierte Fähigkeiten auf ein und derselben Karte die gleichen Aktivierungskosten haben. Vergleiche Fragen (4) und (1467) samt Antworten.

(334) Thorsten aus Münster:   29.03.2005
Mit dem Zombie-Pionier (Zombie Trailblazer) kann man ein Land zu einem Sumpf machen. Bezieht sich das nur auf den Namen (für die Fähigkeit "Sumpftarnung") oder auch auf die Fähigkeiten des Landes? Kann das Land nur noch für schwarzes Mana getappt werden? Und können ggf. andere Fähigkeiten des Lands nicht mehr gespielt werden?
Antwort von Mario Haßler : 29.03.2005
Letzteres. Das Land verliert alle bisherigen Land-Eigenschaften und wird zu einem Sumpf, der nichts weiter kann als schwarzes Mana zu erzeugen. Falls das Land noch andere Typen (z. B. "Artefakt") oder Obertypen (z. B. "legendär") hatte, bleiben diese jedoch unverändert. Wie bei jedem Effekt kann der Beherrscher des Landes jedoch noch auf die Aktivierung des Zombie-Pioniers reagieren, um eine andere Fähigkeit des Lands zu benutzen, bevor es zum Sumpf wird.

(18262) anonym :   01.12.2016
Kann mein Gegner in meiner Anfangsphase die Fähigkeit seines Zombie-Pioniers (Zombie Trailblazer) benutzen, um meinen einzigen Wald (Forest) in einen Sumpf zu verwandeln, sodass ich in diesem Zug keinen grünen Zauberspruch wirken kann, falls ich keinen Wald auf der Hand habe oder ziehe?
Antwort von Teferi: 01.12.2016
Ja. Wenn ein Land einen Standardlandtyp erhält, erhält es die entsprechende Manafähigkeit und verliert sämtliche bisherigen Landtypen und Fähigkeiten. Vergleiche Fragen (1735), (2206), (3483), (4126) und (7403) samt Antworten.

(7906) Harryer:   26.10.2009
In meinem Zug möchte ich die Llanowarelfen (Llanowar Elves) ausspielen und tappe dafür einen Wald (Forest). Mein Gegner tappt daraufhin einen Zombie für die Fähigkeit des Zombie-Pioniers (Zombie Trailblazer), damit mein Land zu einem Sumpf wird und somit schwarzes Mana produziert statt grünes. Muss ich dann meine Llanowarelfen wieder auf die Hand nehmen, da ich sie nun nicht mehr ausspielen kann?
Antwort von Hikari: 26.10.2009
Nein. Wenn du einen Wald für Mana tappst, bekommst du ein grünes Mana in deinen Manavorrat. Wenn dein Gegner anschließend dein Land zu einem Sumpf macht, ändert das nicht die Farbe des Manas, das sich bereits in deinem Manavorrat befindet. Wenn dein Gegner zuerst die Fähigkeit aktiviert, geht diese zunächst auf den Stapel und wartet auf Verrechnung. Nun hast du immer noch Gelegenheit, den Wald für grünes Mana zu tappen, bevor er zu einem Sumpf wird. Wenn du den Wald gar tappst, während du den Kreaturenzauber wirkst, hat dein Gegner überhaupt keine Priorität und kann dir somit auch nicht dazwischenfunken.

Empfohlene Lektüre: "Kapitel 2: Zaubersprüche, Fähigkeiten und Effekte" im Regelbuch sowie MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN (1) – Aktivierte Fähigkeiten und MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN (10) – Priorität (Vorrang).

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
 Seite /
zurück zur Startseite
Werbung *** MTG Innistrad: Crimson Vow - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***