derzeit online: 72 Besucher und 1 registrierter Benutzer
URL für diesen Beitrag

Jund gegen Azorius (ShadowXD vs. Jason)

von ShadowXD, 26.02.2010 - 21:31 – Spielbericht

Ich eröffne mit Drachenschädel-Pass (Dragonskull Summit), damit zeige ich meinem Gegenüber, dass ich diesmal mein Jund-Aggro ins Rennen schicke.

Jason legt sich derweil einen Springbrunnen zu und schickt damit die Gerichtigkeit der Azorius gegen mich aus.

Er zahlt 2 Leben und war bei 18, um den Brunnen ungetappt zu bekommen und zieht mehrere Möglichkeiten in Betracht um seine Handkartenqualität zu erhöhen.

Einen Wald später erhebt sich mein Verwesender Egel (Putrid Leech) aus dem Sumpf und macht Druck.

Noch bevor ich mich über den Blutsauger erfreuen kann, beginnt mein Egel mit einer Reise ohne Wiederkehr.

Meine Rache folgt aber auf dem Fuße, ich lasse das Gehirn des feindlichen Zauberers einfach rösten und mache auch noch 3 Schaden was ihn auf 15 herunterdrückt.

Nun versucht er sich kläglich eine Verteigung aufzubauen, leider weiß er wohl nicht, dass ein Gewitter aufzieht, dass seinen Minister gleich mit einem Schock erledigt.

Aber es kommt wohl noch schlimmer für ihn, dass Gewitter hat ein paar Waldtiere aufgeweckt, die nun voller Lust darauf warten, sich auf die Bürokraten zu stürzen.

Aber leider war das umsonst, ein Bannzauber von Jason später, war auch dieser Mitstreiter Geschichte.

Doch ich bringe, aus Rache für mein Tierlein, seinen wütenden Freund ins Spiel.

Leider wird es für Jund nicht besser, am Himmel regt sich etwas und ich erblickte voller Schreck das Ungetüm was sich nun auf dem Feld zeigte.

Doch der jundsche Magier Shadow ließ sich davon nicht beeindrucken und flammbiert die Sphinx einfach.

Nun nahm mein Sprießendes Thrinax (Sprouting Thrinax) Rache, indem er mit einem Bissen Jasons Leben auf 12 brachte.

Aus dem Überrest der Sphinx erhob sich ein weiterer Egel.

Doch die Gerechtigkeit lässt sich nicht aufhalten, so bringt Jason zwei Fechter heraus und machte mir das Angreifen somit schwer und bucht für meine Echse eine Reise in die Tropen.

Ich hohle mir Hilfe von einem Elfen, doch er brachte nur ein weiteres Gewitter zustande und verringerte den Stand von Jason auf 9.

Azorius ließ meinen Egel einfach festnehmen und Jason war nun bei 13 Leben angelangt.

Ich bringe nun eine meiner Geheimwaffen ins Spiel, doch Jason ließ das unbeeindrucht.

Eines meiner Schoßtiere wird verführt und dem anderen gibt er eine falsche Wegbeschreibung und verließ mich auch endgültig.

Ich bin nun von Fliegern umringt und muss schnell etwas unternehmen, leider sehen meine Chancen nicht so gut aus, daher bleibt mir nichts anderes übrig, als sein Gehirn etwas anzukohkeln und ihn auf 10 herunterzudrücken..

Auch mein letzter Verbündete wird mir genommen und ich bin seinen Angriffen schutzlos ausgesetzt, was mich mit einem Schlag auf einen Stand von läppischen 7 brachte.

Ich war nun endgültig in die Ecke gedrängt, als er mich mit seiner Armee niedermachen wollte, kontere ich mit Terminieren (Terminate), um seine Säerin der Versuchung (Sower of Temptation) zu eliminieren und meinem Drachen aus ihrem Bann zu lösen.

Leider habe ich falsch gedacht, er absorbierte meinen Zauber und kriegte noch 3 Leben dazu, ich war allerdings bei 0, da ich seinen Angriff nicht mehr Abschwächen konnte.

Die Gerechtigkeit hat wohl wieder gewonnen, doch Jund wird wieder zurückkehren.

Ich hoffe ihr hattet viel Spass beim Lesen:-)



9 Kommentare

#1Fat Toni   kommentiert:  28.02.2010 - 15:30 Uhr

Guter Beitrag, schade,dass du nicht gewonnen hast^^

#2Suncrusher    ICQ Skype kommentiert:  04.03.2010 - 20:23 Uhr

"und bucht für meine Echse eine Reise in die Tropen."
Eindeutig mein liebster Spruch.
schöner Bericht!

#3ShadowXD   kommentiert:  05.03.2010 - 18:30 Uhr

Schön das euch mein Bericht gefällt:-)
@Suncrusher
Ich wollte etwas Abwechslung reinbringen, ich steh selber nicht auf so trockene Berichte.

#4ShadowXD   kommentiert:  16.03.2010 - 22:07 Uhr

Sind das etwa die einzigen Leser, ich bin bedrückt...

#5mibs   ICQ kommentiert:  18.03.2010 - 19:19 Uhr

Nein ich denke nur viele schreiben einfach nichts:-)
Sehr schöner Bericht bis auf eine Stelle klingt leicht komisch

"Leider wird es für Jund nicht besser, am Himmel regt sich etwas und ich erblickte voller Schreck das Ungetüm was sich nun auf dem Feld zeigte.

Doch der jundsche Magier Shadow ließ sich davon nicht beeindrucken und flammbiert die Sphinx einfach"

Obwohl er so voller Schrecken ist, ist er in der nächsten Minute völlieg unbeeindruckt{?}:-P Muss wohl daran gelegen haben, dass du das Terminieren erst gezogen hast, klingt aber trotzdem etwas schräg. Aber sonst {+}

#6ShadowXD   kommentiert:  18.03.2010 - 19:24 Uhr

Ja, Mist, aber ich sag immer, "je schräger, desto besser".
Ansonsten sehe ich es immer gerne, wenn das Geschriebene gut ankommt.

#7Irrelevante Elektrolyse   kommentiert:  19.03.2010 - 14:30 Uhr

yo schön ;-)
mach weiter solcher geschichten
das wäre cool

#8ShadowXD   kommentiert:  19.03.2010 - 14:33 Uhr

Hab ich auch vor.

#9Bruns    ICQ kommentiert:  24.03.2010 - 16:00 Uhr

Ja habe diese "Geschichte" und die andere auch gelesen wollte ich sagen damit du nicht so bedrückt bist:-P @ #4. Nee aber mal ohne mist, so macht es echt laune Spielberichte zu lesen. Super{+}


Es können keine weiteren Kommentare mehr abgegeben werden.
(Die Kommentarmöglichkeit ist abgelaufen.)

zurück zur Lese-Ecken-Übersicht
 / zurück zur Startseite
Werbung *** Magic: Zendikars Erneuerung - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***