derzeit online: 59 Besucher und 1 registrierter Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds

Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Frage 21503 von 21574 
(21503) Tara :   20.01.2024
Für den Mythos von Snapdax (Mythos of Snapdax) bestimmt jeder Spieler ein Artefakt, eine Kreatur, eine Verzauberung und einen Planeswalker und opfert dann den Rest. Was ist, wenn ein Spieler beispielsweise keinen Planeswalker hat: Geht das trotzdem, oder muss jeder Gegner alle Anforderungen erfüllen und mindestens eine bleibende Karte von jedem der angegebenen Typen im Spiel haben, da ansonsten der Spruch "fizzelt" oder gar nicht erst gewirkt werden kann?
Antwort von Mario Haßler : 20.01.2024
Ersteres. Der Mythos von Snapdax ist nicht gezielt, wie immer erkennbar daran, dass der Text "deiner Wahl" (engl. "target") nicht darin vorkommt. Insofern gibt es keinerlei Anforderungen, die erfüllt sein müssen, um ihn zu wirken, und die Spieler bestimmen erst bei Verrechnung, welche bleibenden Karten sie behalten wollen. Wenn ein Spieler keinen Planeswalker kontrolliert, kann er keinen bestimmen. Nachdem jeder Spieler die bei ihm möglichen bleibenden Karten bestimmt hat, opfern alle Spieler alle anderen ihrer bleibenden Karten, die keine Länder sind.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
zurück zur Startseite
Werbung *** Ravnica Remastered - Jetzt bei www.miraclegames.de ***