derzeit online: 96 Besucher und 2 registrierte Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds

Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Frage 19968 von 20221 
(19968) Antonia :   28.03.2020
Wenn ich mit dem Gezeitenverändernden Mystiker (Tideshaper Mystic) ein Land meines Gegners zu einem Standardland meiner Wahl mache, kann dann ich dieses Land für zusätzliches Mana nutzen? Und wenn ja, muss das Land dafür ungetappt sein?
Antwort von Teferi: 28.03.2020
Nein. Du kannst zwar nach Belieben ein eigenes oder ein gegnerisches Land zu einem Standardlandtyp machen, den du bestimmst. Aber das ändert nichts daran, wer der Beherrscher des Lands ist, und unverändert gilt, dass man nur Länder für Mana tappen kann, die man selbst kontrolliert und die ungetappt sind.

Der Gezeitenverändernde Mystiker wird typischerweise dafür verwendet, um ein eigenes Land so zu verändern, dass du Mana in der gewünschten Farbe produzieren kannst, oder ein Land des Gegners zu verändern, damit er keinen Zugriff auf eine benötigte Manafarbe oder eine Fähigkeit des veränderten Lands hat, oder um dadurch eigenen Kreaturen mit Landtarnung das Durchkommen zu ermöglichen.

Das gilt entsprechend auch für Geheimnisvoller Kompaß (Mystic Compass), Jinx (Jinx), Mondbogen-Illusionist (Moonbow Illusionist), Riffschamane (Reef Shaman), Schimmerndes Trugbild (Shimmering Mirage), See-Snidd (Sea Snidd) und Traumfischerin (Dream Trawler).

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
zurück zur Startseite
Werbung *** Magic: Double Masters - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***