derzeit online: 26 Besucher und keine registrierten Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds

Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Frage 19139 von 19933 
(19139) Chris aus Lüneburg:   01.06.2018
Ich wirke Zähne und Krallen (Tooth and Nail) mit Verflechtung und bringe Zendikars Rächer (Avenger of Zendikar) und Purphoros, Gott der Schmiede (Purphoros, God of the Forge) ins Spiel. Kann mein Gegner den Lebenspunkteverlust durch die generierten Spielsteine verhindern, indem er in Reaktion darauf Purphoros aus dem Spiel entfernt, ohne dass die Spielsteine seine Fähigkeit auslösen?
Antwort von Midori: 02.06.2018
Ja. Wenn Zendikars Rächer und Purphoros, Gott der Schmiede ins Spiel kommen, werden zwei Fähigkeiten ausgelöst: die von Zendikars Rächer, die bei ihrer Verrechnung Spielsteine erzeugt, und (da mit Zendikars Rächer ja eine andere Kreatur ins Spiel gekommen ist) die von Purphoros, die bei ihrer Verrechnung jedem Gegner 2 Schaden zufügt.

Bevor diese Fähigkeiten verrechnet werden, erhalten die Spieler Priorität und können Spontanzauber wirken und Fähigkeiten aktivieren. Dein Gegner kann also Purphoros z. B. mit einer Auslöschung (Erase) ins Exil schicken, bevor die Fähigkeit von Zendikars Rächer verrechnet wird. In dem Fall würde er nur 2 Schaden bekommen.

Empfohlene Lektüre: "Kapitel 2: Zaubersprüche, Fähigkeiten und Effekte" im Regelbuch.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
zurück zur Startseite
Werbung *** Magic: Theros: Jenseits des Todes - Jetzt bei www.miraclegames.de ***