derzeit online: 77 Besucher und keine registrierten Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds
Hier schon reingeschaut?

Das Regelbuch bietet eine leicht verständliche Einführung in das Spiel und erklärt grundlegende Spielabläufe. Besonders nützlich: das Glossar mit den wichtigsten Begriffen von A bis Z.

Das Ausführliche Regelwerk enthält sämtliche Magic-Regeln im genauen Wortlaut. Auch hier kommt man über das Glossar am schnellsten zum gesuchten Stichwort.

In der Reihe "MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN" findest du einige Grundregeln und Spielsituationen ausführlich erläutert.

20615 Einträge wurden nach Reifschuppen-Drache (Rimescale Dragon) durchsucht.

Suchergebnis: 6 Treffer (sortiert nach Relevanz)

Hinweis: Alle Antworten ohne den Zusatz "(ohne Gewähr)" wurden vom Betreiber der Seite überprüft und freigegeben.

Hinweis: Für die Kartensuche muss der vollständige Name der Karte in Deutsch oder in Englisch fehlerfrei eingegeben werden.

Wenn deine Frage nicht dabei ist, kannst du mit "Neue Frage stellen" selbst eine Frage stellen. Oder probiere einen anderen Suchbegriff:


Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Seite /
(3776) Sasori aus Augsburg:   03.04.2008
Reiffedereule (Rimefeather Owl) und Reifschuppen-Drache (Rimescale Dragon) erlauben es mir, auf gegnerische Kreaturen Eismarken zu legen. Wenn ich mit der Reiffedereule eine Eismarke auf eine gegnerische Kreatur lege, ist diese dann nur eine verschneite Kreatur, oder enttappt sie dann wegen des Reifschuppen-Drachens auch nicht während des Enttappsegments des Gegners? Ist es ein Unterschied, ob beide Kreaturen im Spiel sind oder nur eine?
Antwort von Hirnwurm: 03.04.2008
Wenn du sowohl die Reiffedereule als auch den Reifschuppen-Drachen im Spiel hast, dann funktioniert das tatsächlich, denn beide Kreaturen haben nicht nur aktivierte Fähigkeiten, mit denen du Eismarken verteilen kannst, sondern auch statische Fähigkeiten, die sich auf bleibende Karten bzw. Kreaturen beziehen, auf denen Eismarken liegen. Woher diese Eismarken stammen, ist unerheblich.

Statische Fähigkeiten wirken jedoch nur, solange sich die bleibende Karte im Spiel befindet. Wenn der Reifschuppen-Drache das Spiel verlässt, können Kreaturen mit Eismarken wieder normal enttappen. Ohne die Reiffedereule bewirken Eismarken nicht länger, dass die jeweilige bleibende Karte verschneit ist.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
(20228) Mathias n. aus Niedersachsen:   02.10.2020
Darf ich den Reifschuppen-Drachen (Rimescale Dragon) in einem mono-roten Kommandeurdeck verwenden?
Antwort von El-Barto: 02.10.2020
Ja. Das Symbol {Schnee} steht für ein beliebiges Mana aus verschneiten Quellen und hat als generisches Manasymbol keine Farbe.

(7045) Lord of things:   27.06.2009
"Muss" man die Fähigkeit des Reifschuppen-Drachens (Rimescale Dragon) mit einem verschneitem Mana bezahlen, wo doch steht, dass man es "kann"?
Antwort von Keeper of Tresserhorn : 27.06.2009
Siehe Frage (6621) samt Antwort.

(4135) lulu :   19.05.2008
Kann man mit dem Reifschuppen-Drache (Rimescale Dragon) eine Eismarke auf eine schon getappte Kreatur legen?
Antwort von Michael Künzli : 20.05.2008
Ja, vergleiche Frage (259) samt Antwort.

(4044) lulu :   12.05.2008
Verschwindet die Eismarke, die durch den Reifschuppen-Drachen (Rimescale Dragon) auf eine Kreatur gelegt wurde, wenn man der Kreatur im Nachhinein Schutz vor Rot gibt, z. B. mit der Mutter der Runen (Mother of Runes)?
Antwort von Geth : 12.05.2008
Nein. Die Ziele wurden schon längst bestimmt, die Fähigkeit ist verrechnet und für die Marke ist es egal geworden, aus welcher Quelle sie stammt. Und Schutz schützt nicht vor Marken.

 Seite /
zurück zur Startseite
Werbung *** MTG Innistrad: Crimson Vow - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***