derzeit online: 73 Besucher und keine registrierten Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds
Hier schon reingeschaut?

Das Regelbuch bietet eine leicht verständliche Einführung in das Spiel und erklärt grundlegende Spielabläufe. Besonders nützlich: das Glossar mit den wichtigsten Begriffen von A bis Z.

Das Ausführliche Regelwerk enthält sämtliche Magic-Regeln im genauen Wortlaut. Auch hier kommt man über das Glossar am schnellsten zum gesuchten Stichwort.

In der Reihe "MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN" findest du einige Grundregeln und Spielsituationen ausführlich erläutert.

20612 Einträge wurden nach Geist der Jagd (Spirit of the Hunt) durchsucht.

Suchergebnis: 1 Treffer

Hinweis: Alle Antworten ohne den Zusatz "(ohne Gewähr)" wurden vom Betreiber der Seite überprüft und freigegeben.

Hinweis: Für die Kartensuche muss der vollständige Name der Karte in Deutsch oder in Englisch fehlerfrei eingegeben werden.

Wenn deine Frage nicht dabei ist, kannst du mit "Neue Frage stellen" selbst eine Frage stellen. Oder probiere einen anderen Suchbegriff:


Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Seite /
(18026) KLT :   04.07.2016
Zwei Fragen zur Interaktion vom Herrn der Wilden Jagd (Master of the Wild Hunt) und dem Geist der Jagd (Spirit of the Hunt):

1. Ich aktiviere die Fähigkeit vom Herrn der Wilden Jagd und wähle eine gegnerische Kreatur als Ziel. Kann ich den Geist der Jagd spielen, nachdem der Gegner den Schaden auf die Wölfe aufgeteilt hat, um allen Wölfen +0/+3 zu geben, bevor der Schaden tatsächlich zugefügt wird? Ich vermute nein, da der komplette Effekt vom Herrn der Wilden Jagd am Stück abgearbeitet werden muss. Also müsste ich den Geist der Jagd vor Verrechnung der aktivierten Fähigkeit spielen, und der Gegner hat zusätzliche Informationen für das Verteilen des Schadens.

2. Sehe ich das richtig, dass der Geist der Jagd sich am "Kampf" beteiligt oder nicht beteiligt, je nachdem ob ich ihn vor oder nach dem Aktivieren der Fähigkeit spiele, da lediglich die auf diese Weise getappten Wölfe Schaden zufügen und erhalten?
Antwort von Teferi: 04.07.2016
Zu 1.: Da vermutest du richtig. Während eine Fähigkeit oder ein Zauberspruch verrechnet wird, erhält kein Spieler Priorität, also können währenddessen auch keine anderen Zaubersprüche gewirkt oder gar verrechnet werden.

Zu 2.: Falsch. Erst wenn die Fähigkeit verrechnet wird, werden die Wölfe getappt, und die Kreaturen fügen Schaden zu. Das bedeutet: Wenn der Geist der Jagd zu diesem Zeitpunkt im Spiel ist, beteiligt er sich auch am "Kampf". Wenn nicht, dann nicht.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
 Seite /
zurück zur Startseite
Werbung *** MTG Innistrad: Crimson Vow - Jetzt bestellen bei www.miraclegames.de ***