derzeit online: 17 Besucher und keine registrierten Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds
Hier schon reingeschaut?

Das Regelbuch bietet eine leicht verständliche Einführung in das Spiel und erklärt grundlegende Spielabläufe. Besonders nützlich: das Glossar mit den wichtigsten Begriffen von A bis Z.

Das Ausführliche Regelwerk enthält sämtliche Magic-Regeln im genauen Wortlaut. Auch hier kommt man über das Glossar am schnellsten zum gesuchten Stichwort.

In der Reihe "MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN" findest du einige Grundregeln und Spielsituationen ausführlich erläutert.

21529 Einträge wurden nach Zähne und Krallen (Tooth and Nail) durchsucht.

Suchergebnis: 23 Treffer (sortiert nach Relevanz)

Hinweis: Alle Antworten ohne den Zusatz "(ohne Gewähr)" wurden vom Betreiber der Seite überprüft und freigegeben.

Hinweis: Für die Kartensuche muss der vollständige Name der Karte in Deutsch oder in Englisch fehlerfrei eingegeben werden.

Wenn deine Frage nicht dabei ist, kannst du mit "Neue Frage stellen" selbst eine Frage stellen. Oder probiere einen anderen Suchbegriff:


Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Seite /
(6522) mike z. aus Bern:   17.04.2009
Ich habe eine Spruchweber-Spirale (Spellweaver Helix) im Spiel, in die Sorgfältige Studien (Careful Study) und Zähne und Krallen (Tooth and Nail) eingeprägt sind. Ich spiele weitere Sorgfältige Studien aus meiner Hand. Was muss ich tun, damit bei den Zähnen und Krallen auch die Verflechtung wirksam wird (also Kreaturen suchen und ins Spiel bringen)?

Kann ich außerdem die Sorgfältigen Studien mit einem Zwillingszauber (Twincast) kopieren und so zweimal Zähne und Krallen spielen? Oder kann ich den Zwillingszauber direkt auf Zähne und Krallen spielen?
Antwort von Lucas : 18.04.2009
Der relevante Text der Spruchweber-Spirale lautet (Hervorhebungen durch mich): "Immer wenn eine Karte gespielt wird, die denselben Namen wie eine der eingeprägten Hexereikarten hat, kannst du die andere Karte kopieren und die Kopie spielen, ohne ihre Manakosten zu bezahlen." Das bedeutet für deine Fragen:

Wenn du die Kopie der Zähne und Krallen spielst, bezahlst du zwar nicht die Manakosten, hast aber die Gelegenheit, zusätzliche Kosten wie Verflechtung oder Bonus zu bezahlen.

Wenn du die Sorgfältige Studien kopierst, spielst du sie kein zweites Mal, also löst die Spruchweber-Spirale kein zweites Mal aus und du bekommst keine weiteren Zähne und Krallen.

Die Spruchweber-Spiralen-Kopie der Zähne und Krallen hingegen ist, nachdem du sie gespielt hast, eine Hexerei auf dem Stapel, die der Zwillingszauber (Twincast) kopieren kann.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
(7487) Ferdi:   28.08.2009
Ich wirke Zähne und Krallen (Tooth and Nail) mit Verflechtung und bringe eine Ewige Zeugin (Eternal Witness) aus der Bibliothek ins Spiel. Kann ich mit ihrer ausgelösten Fähigkeit Zähne und Krallen aus dem Friedhof wieder auf die Hand bringen?
Antwort von Mario Haßler : 28.08.2009
Ja. Die Fähigkeit der Ewigen Zeugin wird zwar ausgelöst, während Zähne und Krallen verrechnet wird (und sich damit noch auf dem Stapel und nicht im Friedhof befindet), aber sie kann erst auf den Stapel, nachdem der aktuelle Spruch vollständig verrechnet wurde. Als letzter Teil dieses Vorgangs wird die Hexereikarte auf den Friedhof gelegt. Nun geht die ausgelöste Fähigkeit der Ewigen Zeugin auf den Stapel, und du wählst ihr Ziel. Zähne und Krallen ist nun im Friedhof und kann als Ziel gewählt werden.

(5703) toni :   14.01.2009
Ich habe eine Kreatur und die Verwirrung in den Rängen (Confusion in the Ranks) im Spiel. Nun bringt mein Gegner mit Zähne und Krallen (Tooth and Nail) zwei Kreaturen ins Spiel. Ist es nun so, dass zuerst die eine Kreatur ins Spiel kommt, sich mit meiner Kreatur austauscht, danach die zweite Kreatur, die die erste wiederholt? Ich habe mal gelesen, dass man sich aussuchen darf, welche Kreatur zuerst das Spiel betritt.
Antwort von Mario Haßler : 15.01.2009
Nein, die Zähne und Krallen bringen die Kreaturenkarten gleichzeitig ins Spiel. Die Kontrolle über die Kreaturen wird erst getauscht, wenn die ausgelösten Fähigkeiten verrechnet werden. Zu dem Zeitpunkt sind die Zähne und Krallen bereits vollständig verrechnet.

Im Einzelnen: Die beiden Kreaturen kommen ins Spiel, für jede von ihnen wird die Fähigkeit von der Verwirrung in den Rängen ausgelöst. Als Beherrscher der Verwirrung in den Rängen kontrollierst du die ausgelösten Fähigkeiten und darfst dir aussuchen, in welcher Reihenfolge diese auf den Stapel gehen. Die Fähigkeit ist gezielt und erfordert eine Kreatur, "die ein anderer Spieler kontrolliert" als Ziel. Das Ziel muss bestimmt werden, sobald die Fähigkeit auf den Stapel geht. Deinem Gegner bleibt also nichts anderes übrig, als für beide Fähigkeiten deine Kreatur als Ziel zu wählen. Wenn die oben auf den Stapel gelegte Fähigkeit verrechnet wird, tauscht ihr die Kontrolle über deine Kreatur und die eine Kreatur des Gegners; wenn die andere verrechnet wird, wird festgestellt, dass das Ziel nicht mehr gültig ist, und die Fähigkeit wird neutralisiert, d. h. bewirkt nichts weiter.

Siehe auch Frage (4122) samt Antwort.

Empfohlene Lektüre: "Kapitel 2: Zaubersprüche, Fähigkeiten und Effekte" im Regelbuch und MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN (2) – Ausgelöste Fähigkeiten.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
(16504) Friedrich aus Hannover:   01.10.2014
Mein Gegner wirkt Zähne und Krallen (Tooth and Nail) mit Verflechtung. Kann ich, nachdem er sich zwei Kreaturen aus der Bibliothek gesucht hat und diese somit bekannt sind, aber noch bevor sie ins Spiel kommen, mit einem Spontanzauber reagieren, oder muss ich bereits auf die Zähne und Krallen reagieren, ohne zu wissen, was mein Gegner raussuchen und ins Spiel bringen will?
Antwort von Gipsybot: 01.10.2014
Letzteres, vergleiche Frage (1565) samt Antwort. Oder du wirkst den Spontanzauber, nachdem die Kreaturen ins Spiel gekommen sind.

Im Übrigen gehen die herausgesuchten Kreaturen zunächst auf die Hand, und dann bringt dein Gegner zwei Kreaturen von seiner Hand ins Spiel. Das müssen also ohnehin nicht die herausgesuchten Kreaturen sein.

(419) René:   21.05.2005
Was ist ein "Tooth and Nail Deck"?
Antwort von Maghan: 21.05.2005
"Tooth and Nail" ist ein Deck, das auf der Karte Zähne und Krallen (Tooth and Nail) aufbaut, d. h. es versucht schnell viel Mana zu machen, um dann Zähne und Krallen mit Verflechtung zu spielen. Meist wird damit dann ein Nachtstahl-Koloss (Darksteel Colossus) oder ein Platin-Engel (Platinum Angel) besorgt. "Tooth and Nail" wird meistens im derzeitigen Typ-2-Format gespielt, weil es dort schwer ist, einen Nachtstahl-Koloss zu entsorgen.

 Seite /
zurück zur Startseite
Werbung Games Island - Magic: the Gathering Booster, Displays & Zubehör günstig kaufen!