derzeit online: 18 Besucher und keine registrierten Benutzer

Fragen und Antworten

 Informationen zu RSS-Feeds
Hier schon reingeschaut?

Das Regelbuch bietet eine leicht verständliche Einführung in das Spiel und erklärt grundlegende Spielabläufe. Besonders nützlich: das Glossar mit den wichtigsten Begriffen von A bis Z.

Das Ausführliche Regelwerk enthält sämtliche Magic-Regeln im genauen Wortlaut. Auch hier kommt man über das Glossar am schnellsten zum gesuchten Stichwort.

In der Reihe "MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN" findest du einige Grundregeln und Spielsituationen ausführlich erläutert.

21529 Einträge wurden nach Plaxmanta (Plaxmanta) durchsucht.

Suchergebnis: 6 Treffer (sortiert nach Relevanz)

Hinweis: Alle Antworten ohne den Zusatz "(ohne Gewähr)" wurden vom Betreiber der Seite überprüft und freigegeben.

Hinweis: Für die Kartensuche muss der vollständige Name der Karte in Deutsch oder in Englisch fehlerfrei eingegeben werden.

Wenn deine Frage nicht dabei ist, kannst du mit "Neue Frage stellen" selbst eine Frage stellen. Oder probiere einen anderen Suchbegriff:


Suche in Fragen und Antworten:    
  
Gehe zu Frage:
 
 Seite /
(6540) Jannis:   20.04.2009
Ich habe eine Propfen-Kreatur (z. B. eine Vigische Hydrokultur (Vigean Hydropon)) im Spiel und bringe ein Plaxmanta (Plaxmanta) ins Spiel. Mit der Pfropfen-Fähigkeit kann ich nun eigentlich eine +1/+1-Marke auf das Plaxmanta verschieben, zugleich bewirkt das Plaxmanta aber, dass meine Kreaturen in diesem Zug nicht mehr das Ziel von Zaubersprüchen oder Fähigkeiten werden können – und damit natürlich auch das Plaxmanta selbst nicht. Da beide Fähigkeiten gleichzeitig auslösen, bin ich mir nicht sicher, ob es nun geht oder nicht.
Antwort von j.b. : 20.04.2009
Pfropfen (engl. graft) ist keine gezielte Fähigkeit, also spielt es keine Rolle, ob das Plaxmanta bereits verhüllt ist, wenn die Pfropfen-Fähigkeit verrechnet wird oder nicht.

Für Informationen zu Fähigkeiten, die gleichzeitig auslösen, gib z. B. gleichzeitig ausgelöst oben in das Feld "Suche in Fragen und Antworten" ein und entdecke viele Fragen mit Antworten zu dem Thema.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
(7601) ignorabimus :   10.09.2009
Ist es egal, wann ich den Plaxmanta (Plaxmanta) spiele, um meine Kreaturen zu verhüllen? Zum Beispiel ob ich dies tue bevor oder nachdem mein Gegner einen Terror (Terror) auf eine meiner Kreaturen gewirkt hat?
Antwort von Mario Haßler : 10.09.2009
Nein. Da der Plaxmanta kein Sekundenbruchteil hat, kann dein Gegner darauf reagieren. Er könnte also nun seinen Terror wirken, der deine Kreatur zerstört, bevor der Plaxmanta ins Spiel kommt und deine Kreaturen verhüllt. Insofern ist es besser, den Plaxmanta als Antwort auf einen gezielten Spruch zu wirken. (Allerdings kann dein Gegner immer noch einen zweiten Zerstörungszauber nachlegen.)

(6805) anonym:   22.05.2009
Kann man mit einem Plaxmanta (Plaxmanta) blocken, wenn man nicht das erforderliche {g} ausgegeben hat?
Antwort von Mario Haßler : 22.05.2009
Nein. Damit du mit einer Kreatur blocken kannst, muss sie zu Beginn des Blocker-deklarieren-Segment bereits im Spiel sein. Also ist der spätest mögliche Zeitpunkt, spontan einen potenziellen Blocker ins Spiel zu bringen, das Angreifer-deklarieren-Segment. Wenn der Plaxmanta ins Spiel kommt, wird seine Fähigkeit ausgelöst. Sie wird noch im aktuellen Segment verrechnet, da das Spiel erst ins nächste Segment wechselt, wenn alle Spieler bei leerem Stapel passen. Der Plaxmanta wird also noch im gleichen Segment geopfert und steht damit nicht als Blocker zur Verfügung.

Empfohlene Lektüre: "Kapitel 2: Zaubersprüche, Fähigkeiten und Effekte" und "Kapitel 3: Der Ablauf eines Spielzugs" im Regelbuch.

(11339) Plaxmanta:   08.05.2011
Mein Gegner möchte eine meiner Kreaturen verzaubern. Ich reagiere darauf mit einem Plaxmanta (Plaxmanta). Wird die Verzauberung des Gegners dann zerstört, oder kann sie einfach nicht gespielt werden?
Antwort von Teferi: 08.05.2011
Weder noch. Durch das Plaxmanta werden deine Kreaturen bis zum Ende des Zuges verhüllt. Wenn danach der Aurenzauber deines Gegners verrechnet wird, wird festgestellt, dass sein Ziel nicht mehr gültig ist. Der Spruch wird neutralisiert, d. h. die Karte wandert vom Stapel auf den Friedhof.

Empfohlene Lektüre: MARIOS REGELERLÄUTERUNGEN (3) – Zielen und verhüllt.

(17806) Tassadar:   15.02.2016
Ich blocke mit Lim-Dûl dem Geisterbeschwörer (Lim-Dûl the Necromancer) eine Patagiaviper (Patagia Viper). Nach dem Kampf bringe ich sie mithilfe seiner Fähigkeit zurück ins Spiel. Muss ich sie gleich wieder opfern, da kein {b} verwendet worden ist?
Antwort von Teferi: 15.02.2016
Ja. Wenn die Patagiaviper ins Spiel gebracht wird, ohne als Kreaturenzauber gewirkt worden zu sein, sorgt ihre ausgelöste Fähigkeit immer dafür, dass sie geopfert werden muss. (Das gilt entsprechend auch für Azorius-Herold (Azorius Herald), Champion der Krypta (Crypt Champion), Husar des Hofes (Court Hussar), Plaxmanta (Plaxmanta) und Quiekender Teufel (Squealing Devil).) Unabhängig davon wird aber auch ihre andere Fähigkeit ausgelöst, durch die du zwei Ophis-Spielsteine erhältst.
Ergänzende Antwort von Mario Haßler : 15.02.2016
Die beschriebene Spielsituation ist so allerdings nicht möglich. Zum einen kann Lim-Dûl der Geisterbeschwörer die Patagiaviper nicht blocken, da sie Flugfähigkeit hat. Zum anderen kannst du seine Fähigkeit nicht nach dem Kampf nutzen; sie wird vielmehr im Kampfschadensegment ausgelöst, nachdem der Kampfschaden zugefügt wurde und die Patagiaviper durch den Schaden zerstört und auf den Friedhof gelegt wurde. Die Fähigkeit wird dementsprechend noch im Kampfschadensegment verrechnet und gibt dir genau dann die Gelegenheit, {1}{s} zu bezahlen, um die Patagiaviper unter deiner Kontrolle zurück ins Spiel zu holen.

Kartenanzeige (C) Wizards of the Coast
 Seite /
zurück zur Startseite
Werbung *** Ravnica Remastered - Jetzt bei www.miraclegames.de ***